Kaffegenuß im Sommer

-Werbung-

Bei diesen heißen Sommertemperaturen greife ich gerne zu kühlen Getränken, Salat und Obst. Im Sommer ernähre ich mich sehr viel gesünder, als in der kalten Jahreszeit und das, obwohl ich mir gerne ein Eis gönne. Ihr wisst ja, dass ich mich im Grunde zuckerarm ernähre, aber in Punkto Eis mache ich gerne hin und wieder eine Ausnahme.

Was ich nicht mag ist das Eis in der Tüte, denn das wird meist nur nebenbei gegessen, während man spazieren geht oder es vielleicht sogar eilig hat. Ich nehme mir zum Eis essen lieber Zeit, setze mich gemütlich in den Eissalon und lasse es mir gut gehen. Meine liebsten Eissorten sind Schokolade, Haselnuss, Raffaello, Pistazie und KAFFEE. Ich genieße das Eis aber auch gerne zu Hause und mache selbst Eis. Das beste daran – ich kann alle möglichen Zutaten nach Lust und Laune ergänzen.

Heute möchte ich ein paar Rezepte mit euch teilen, für den Kaffeegenuß im Sommer. Dafür habe ich die neuen Cafissimo Kapfeln EDITION BLONDE von Tchibo ausprobiert. Ihr könnt jede Kaffeekapsel für die Zubereitung meiner Eisrezepte nutzen, allerdings habe ich für jede Eissorte einen speziellen Kapsel-Tipp.

.

Eissorten mit Kaffee selbst machen (für 4-6 Personen)

.

CAFFÉ CREMA EIS

  • Einen BLONDE CAFFÉ CREMA zubereiten (neue Cafissimo Kapsel Edition von Tchibo), auskühlen lassen und im Kühlschrank kalt stellen.
  • 400 ml Schlagobers schlagen und ebenfalls in den Kühlschrank stellen.
  • 2 gehäufte EL Qimiq aufschlagen
  • 5 Eiklar steif schlagen, 250 g Zucker, Schlagobers, Qimiq und Kaffee unterrühren.
  • für weitere 6 Stunden im Gefrierschrank kalt stellen.

Dieses Eis lässt sich mit einer Portion Schlagobers, Schokosoße und Waffeln sehr gut zu einem CREMA Eisbecher wandeln.

.

ESPRESSO RUM EIS

  • Einen BLONDE ESPRESSO zubereiten, auskühlen lassen und im Kühlschrank kalt stellen.
  • 400 ml Schlagobers schlagen
  • 2 gehäufte EL Qimiq aufschlagen
  • 5 Eiklar steif schlagen, 250 g Zucker, Schlagobers, Qimiq und Vanille unterrühren.
  • Biskotten klein bröseln und mit dem ESPRESSO vermengen, dazu etwas Rum.
  • In eine Schüssel eine Schicht Creme (Eiklar, Schlagobers, etc.), dann die eingeweichten Biskottenbrösel darüber verteilen. Nochmals eine Schicht Creme und wieder etwas Biskottenbrösel. Abschließend eine Prise Zimt.
  • für weitere 6 Stunden im Gefrierschrank kalt stellen.

Auch aus diesem Eis lässt sich ein toller Eisbecher zaubern. Etwas Schlagobers, eine feine Prise Zimt und Kakaopulver und ein Schuss Eierlikör.

.

COFFEE BANANA EIS

  • Einen BLONDE COFFEE zubereiten, auskühlen lassen und im Kühlschrank kalt stellen.
  • 400 ml Schlagobers schlagen und ebenfalls in den Kühlschrank stellen.
  • 2 gehäufte EL Qimiq aufschlagen
  • 5 Eiklar steif schlagen, 250 g Zucker, Schlagobers, Qimiq und Kaffee unterrühren.
  • 2 Bananen in der Küchenmaschine oder im Smoothie Maker pürieren und das Mark einer Vanilleschote unterrühren. Die pürierten Bananen mit etwas Mandelmilch verdünnen.
  • Schichtweise einmal Kaffee-Creme und Bananenpüree abwechseln.
  • für weitere 6 Stunden im Gefrierschrank kalt stellen.

Für einen Eisbecher am besten mit Schlagobers und Karamellsoße ergänzen.

.

Über die optimale Wiederverwertbarkeit der Kapseln könnt ihr gerne hier nachlesen.

.

Dieser Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit Tchibo!

Welche Eissorten mögt ihr am liebsten und wie genießt ihr euren Kaffee gerne an so heißen Tagen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.