Buchempfehlungen: ICH auf dem Weg zu mir & ICH auf der Reise zu dem Kind in mir

Du weißt ja bereits, wie gerne ich lese und dass ich es liebe, hier auf meinem Blog Bücher zu empfehlen. Die meisten Bücher erhalte ich direkt vom Verlag, um sie zu rezensieren. Bei den Büchern, die ich dir heute empfehlen werde, war aber alles ganz anders.

Eines der Bücher habe ich von meiner lieben Freundin und Cousine Anita zu Weihnachten geschenkt bekommen. Obwohl ich über die Weihnachtsfeiertage sehr viele Gäste und kaum Zeit zum Lesen hatte, war ich nach drei Tagen mit dem Buch fertig. Es hat mich einfach gepackt! Ich liebe Ratgeber, weil sie einen motivieren und man mit dem Lesen einen schönen und entspannten Zeitvertreib hat. Im Endeffekt steht aber in den meisten Ratgebern das Gleiche, nur mit einem anderen Schreibstil. Du kannst das Vergleichen mit einer Schachtel Pralinen, da gibt es auch die gleichen Sorten verpackt in verschiedenen Designs.

Der ICH Ratgeber hat mich sofort fasziniert, weil es so interessant ist. Als ausgebildete Energetikerin war für mich nicht alles neu, aber ich habe es noch nie in einem Buch so lebendig und verständlich gelesen. Jede einzelne Geschichte wird so lebendig erzählt, dass du dich als Leser damit identifizieren kannst. Bei manchen Geschichten mehr, bei manchen vielleicht ein bisschen weniger. Man merkt beim Lesen, dass die Autorin Susanne Berger als Kinesiologin und im Umgang mit Klienten sehr kompetent und einfühlsam ist. Was man noch merkt ist auch ihre Leidenschaft für bewegende Geschichten.

Das Buch fand ich so toll, dass ich Susanne Berger gleich nachdem ich mit dem Buch fertig war, eine Interview Anfrage per Mail geschickt habe. Bis der Termin stattfand ist einige Zeit vergangen. Das Interview werde ich dir in ein ein paar Tagen präsentieren. Es war so lustig mit der Autorin, dass ich es sehr schade finde, es nur in schriftlicher Form zeigen zu können. Wir hätte wirklich eine Kamera dabei haben sollen. Beim Interview bekam ich von Frau Berger den ersten ICH Band geschenkt.

Aber jetzt erzähl ich dir, worum es in den Büchern überhaupt geht
!

ICH – Auf dem Weg zu mir / Klappentext:

Die wohl wichtigste Reise, auf die sich ein Mensch begeben kann, ist die Reise zu sich selbst. Wir sind weit mehr als die sichtbare Oberfläche und weit mehr als die Maske, hinter der wir gelernt haben uns zu verstecken.

Oft braucht es den Impuls von außen, in Form von körperlichen Symptomen, Lebenskrisen oder Schicksalsschlägen, damit wir nach innen gehen und uns fragen:

„Was ist bloß los mit mir?“
„Warum gerade ICH?“

Welche Ursachen, aber auch Botschaften hinter Symptomen liegen können, erfährst Du in diesem Buch anhand ausführlicher Fallbeispiele.

Susanne Berger erzählt aus ihrer Praxis, wie Menschen sich auf den Weg zu sich selbst machen und dabei verloren Geglaubtes in sich wieder entdecken können.

Vielleicht findest Du Dich in einer dieser Geschichten wieder oder Du kannst Rückschlüsse und Erkenntnisse für Dein eigenes Leben ziehen. Ein wertvolles „Rezeptbuch für die Seele“, mit Tipps für den Hausgebrauch, eine Fundgrube für Therapeuten und all jene Menschen die an Hilfestellungen interessiert sind.

„Kindern erzählt man Geschichten, damit sie einschlafen. Erwachsenen, damit sie aufwachen.“

.

ICH – Auf der Reise zu dem Kind in mir

Oft braucht es den Impuls von außen, in Form von körperlichen Symptomen, Lebenskrisen oder Schicksalsschlägen, damit wir innehalten und uns fragen:

„Warum denn immer ICH?“

Alles in uns, was wir verdrängt und weggesperrt haben, findet seinen Weg an die Oberfläche, um angenommen und geheilt zu werden. Häufig ist es das Kind in uns, welches sich dadurch Gehör verschafft. Ich begleite Menschen auf der Reise zurück zu ihrem inneren Kind. Es wohnt auch in dir und wartet schon lange, hinter all den Masken und Prägungen, die niemals die deinen waren.

Vielleicht findest du dich in einer dieser Geschichten wieder und kannst dadurch Erkenntnisse für dein eigenes Leben gewinnen. Wie in meinem Buch „ICH auf dem Weg zu mir“, findest du auch hier ausführliche Fallbeispiele aus meiner Praxis.

Ein wertvolles Rezeptbuch für die Seele, eine Fundgrube für Therapeuten und all jene Menschen, die an Hilfestellungen interessiert sind und die Suche nach ihrem wahren ICH nie aufgegeben haben.

Die Autorin Susanne Berger

.

Mein FAZIT:

Wenn du interessante Geschichten lesen möchtest oder etwas lernen willst, vielleicht auch über dich selbst, dann lies diese Bücher. Auf der Reise zu dem Kind in mir ist zwar Band 2, aber ich finde es noch ein bisschen interessanter, als Band 1. Die Thematik „Inneres Kind“ hat mich schon immer interessiert und ich bin der Meinung, dass viele Menschen gerade damit ein Problem haben. Diese Bücher kann ich dir absolut empfehlen und ich freue mich schon darauf, wenn ich in der kommenden Woche das Interview mit der Autorin und Kinesiologin Susanne Berger hier auf dem Blog veröffentliche.

.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.