Rosen Drink

Perfekt für den Valentinstag: Ein Rezept für Rosen Drink! Dieser kann auf die gesunde oder die alkoholische Variante zubereitet werden.

.

©Louis Hansel via Unsplash

.

Für die alkoholische Variante brauchst du ätherisches Rosenöl (3 Tropfen), Wasser und Gin. Gin gibt es mittlerweile auch alkoholfrei!

Für die gesündere Variante reicht ätherisches Rosenöl (3 Tropfen) und Wasser. Wer bereits Erfahrung mit Hagebuttenpulver hat, kann es hinzufügen, aber am besten nur die Menge verwenden, die auf eine Messerspitze passt. Wer den Drink lieber warm genießen möchte, macht sich Hagebuttentee und verfeinert diesen mit 2 bis 3 Tropfen Rosenöl.

Achtung beim ätherischen Öl! Es sollte auf jeden Fall als Lebensmittel zur Aromatisierung von Lebensmitteln und damit auch zur Einnahme deklariert sein. Rosenöl hat eine blumig, süße Note und wirkt harmonisierend.

.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.