ARTICHOCKEN RISOTTO MIT PARMIGIANO REGGIANO

*enthält Werbung/Rezeptinspiration

© via Livingpress

.

ZUTATEN für 4 Personen:

40 ml Natives Olivenöl Extra
1 Zwiebel, fein gewürfelt
2 Selleriestangen, fein gewürfelt
2 Knoblauchzehen, gehackt
400 g Risotto Carnaroli Reis
100 ml trockener Weißwein
1 L heiße Hühnerbrühe
100 g Parmigiano Reggiano am Stück
50 g ungesalzene Butter
200 g gekochte Artischockenherzen, in Segmente geschnitten
(wir empfehlen marinierte in Olivenöl)
Saft einer Zitrone
Salz und weißer Pfeffer
Einige Parmigiano Reggiano Späne und Basilikumblätter zum Garnieren

.

ZUBEREITUNG:

Die Kartoffeln mit Schale ca. 20 Minuten garkochen. Die Kartoffeln anschließend schälen und sofort durch eine Kartoffelpresse auf ein Backpapier drücken und zum Auskühlen verteilen. Sobald die Kartoffelmasse soweit ausgekühlt ist, dass man sie anfassen kann, zunächst das Salz darüber streuen. Anschließend nach und nach Mehl darüber stäuben und mit den Kartoffeln zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Den Teig zu kleinen Gnocchi formen und auf ein großes Brett legen. Sollte der Teig noch zu klebrig sein noch etwas mehr Mehl einarbeiten. Die Gnocchi in leicht kochendes Wasser geben. Sie sind gar, wenn Sie an die
Wasseroberfläche kommen, anschließend herausnehmen und warmhalten.

Für die Parmigiano-Creme Sahne und den Parmesan in eine kleine Pfanne geben, aufkochen und unter Rühren reduzieren, bis eine dickflüssige Creme entstanden ist. Die Creme auf die Gnocchi geben und mit Salbeiblättern garnieren.

.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.