Gebackener Ziegenkäse mit Rotwein-Birnen

*enthält Werbung/Rezeptinspiration

© Steve Lee

.

Zutaten für 4 Personen:

2 Birnen
200 ml Rotwein
200 ml Wasser
2 EL brauner Zucker
1 Zimtstange
4 Nelken
1 EL Olivenöl
200 g Ziegenkäse
80 g Brunnenkresse
80 g Pekannüsse, geröstet und geschält
8 Scheiben Parmaschinken
Schwarzer Pfeffer aus der Mühle

.

Zubereitung:

Birnen schälen, hälften, entkernen und in die Mitte einer Pfanne geben.
Rotwein, Wasser, Zucker, Zimtstange und Nelken hinzufügen. Deckel auflegen und bei niedriger Temperatur 13 – 15 Minuten langsam weich kochen. In der Pfanne erkalten lassen.

Die Birnen aus der Flüssigkeit nehmen und abgedeckt in den Kühlschrank
legen. Die Pfanne auf den Herd stellen und die Flüssigkeit einkochen, bis sie
dickflüssig ist. Den Sirup abkühlen lassen.

Ziegenkäse in 12 runde Scheiben schneiden, auf ein Backblech legen, etwas
Olivenöl darüber träufeln und wenig pfeffern. 1 bis 2 Minuten backen, bis er eine goldene Farbe hat, aber noch nicht verläuft. Je eine Birnenhälfte auf vier Teller verteilen, Brunnenkresse und Pekannüsse daran drapieren. Den Ziegenkäse darauf anrichten und mit etwas Sirup übergießen. Je eine Scheibe Parmaschinken darauf anrichten.

.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.