Wedding Guest Style – Outfit Inspiration für Hochzeitsgäste

– enthält Affiliate Links –

Zwischen Mai und August finden die meisten Hochzeiten statt. Die Hochzeitssaison ist also bereits in vollem Gange. Die Hochzeit wird ja auch gerne als schönster Tag des Lebens gehandelt, obwohl es in den Monaten davor immer recht stressig zugeht. Es gibt die lockeren Hochzeiten, wo es um eine schöne Zeremonie und eine tolle Feier geht und dann gibt es noch die komplett durchgeplanten Hochzeiten, wo sogar für die Gäste eingeplant wird, wann wer in die Kirche geht und wo wer Platz nehmen darf. Stressig ist es aber nicht nur für das Brautpaar, sondern auch für die Gäste, nämlich dann wenn es um die Kleiderwahl und das Budget geht.

Eine Hochzeit kann nämlich auch für die Gäste ganz schön teuer werden. Ein Geschenk für das Brautpaar, ein Besuch beim Friseur, ein Hochzeitsoutfit und in manchen Fällen sogar noch eine Übernachtung im Hotel, wenn das Brautpaar nicht in der Nähe heiratet. Das kann so manchen den halben Monatslohn kosten.

.

Wedding Guest Style
– Die Outfitwahl ist gar nicht so einfach

.
Ich bin im Juli zu einer Hochzeit eingeladen und habe mir schon Gedanken zu meinem Outfit gemacht. Eigentlich sollte ich es schon im Schrank hängen haben, aber ich hab mich noch nicht entschieden, was ich anziehen werde. Zur Auswahl stehen elegante Maxikleider mit Blumenprint, ein Bleistiftrock mit verspielter Bluse (mit Rüschen) oder einfach worin ich mich am wohlsten fühle – eine Hose mit elegantem Oberteil. Das richtige Outfit für diesen Anlass zu finden ist gar nicht so einfach, denn gerade bei den Hochzeitsgästen gibt es immer noch Tabus. Ein schwarzes Kleid solltest du nur dann tragen, wenn es kein Maxikleid ist und du helle oder farbenfrohe Schuhe und Accessoires dazu kombinierst. Weiß ist Tabu, solange es mehr ist als ein Paar Schuhe oder ein Oberteil. Gleichzeitig will man aber auch noch auf jedes Wetter vorbereitet sein.

Es heißt ja oft, dass es die Männer bei der Outfitwahl einfacher haben, aber das bezweifle ich ehrlich gesagt. Von Männern wird ein Anzug erwartet, aber wann trägt man heutzutage schon einen richtig eleganten Anzug. Jetzt kaufen die Männer einen Anzug ums teure Geld und dann hängt der einfach nur im Kleiderschrank. Bei uns Frauen ist das doch etwas ganz anderes. Ein elegantes Kleid, kann in Kombi mit Jeansjacke, Sneakers und Korbtasche nämlich ganz easy zum Alltagsoutfit gestylt werden.

.

Outfit Inspiration für Hochzeitsgäste
– feminin, extravagant, trendy, unter 100 Euro…
.

Der feminine Style zeichnet sich durch hohe Pumps, Etui- und Abendkleider, sowie eleganten Schmuck und Accessoires aus. Wem stehts? Etuikleider stehen eigentlich jeder Frau, ob groß oder klein, ob extrem schlank oder doch eher curvy… Vor allem mit hohen Schuhen sehen diese Kleider toll aus. Was passt dazu? Klassische Hochsteckfrisuren oder schlichtes offenes Haar und lieber dezentes als dramatisches Make up.

 

Der extravagante Style zeichnet sich durch auffällige Farbkombinationen, Stil- und Materialmix oder verspielten Designs wieder. Wem stehts? Im Grunde jedem, der sich in auffälligen Looks wohl fühlt. Was passt dazu? Kräftig betonte Lippen oder betonte Augen durch Wimperntusche und Lidschatten, Flechtfrisuren, Zöpfe oder lässige Kurzhaarfrisur.

 

Der trendy Style zeichnet sich durch Trend Pieces oder moderne Farbkombinationen aus. Zu den TOP Farbkombinationen 2018 zählen grün-rosa, gelb-rosa, rot-rosa, hellblau und grün, ultraviolett und gelb, ultraviolet und rot. Wem stehts? Jedem der auch ein bisschen mit der Mode gehen will und nichts gegen auffälligere Farbkombinationen hat. Was passt dazu?  Lässiger Dutt, Sleek Look oder einfacher Ponytail.

 

Der legere Style zeichnet sich durch lockere Schnitte und bequeme Stoffe aus. Mit den richtigen Accessoires kann auch eine weniger elegante Hose super stylisch aussehen. Wem stehts? Allen, die normalerweise lieber Sneakers oder Jeans tragen. Was passt dazu? Flechtfrisuren, Ponytail, Beach Waves und ein dezentes Make up.

 

Der Style unter 100 Euro darf hier natürlich nicht fehlen. Wer trägts? Wer einfach schick gekleidet sein möchte, ohne für die Hochzeit seinen halben Monatslohn auszugeben. Es muss beim Shoppen des Hochzeitsgast-Outfits nicht stressig werden, wenn man an all die Ausgaben denkt. Ganz easy günstig einkaufen, trotzdem toll aussehen und die Feier genießen. Was passt dazu? Eigentlich jede Frisur und jedes Make up. Zu Beachten gibt es hier nur folgendes: Wenn das Shirt eine weniger gute Qualität hat, dann würde ich die Aufmerksamkeit nicht dahin lenken und deshalb auf ein extremes Make up verzichten und die Haare entweder lässig über die Schultern hängen lassen oder ein Halsketten-Layering wählen, dass ein bisschen ablenkt und die Haare hochstecken.

 

– Der Beitrag enthält Affiliate Links.
Bei einem Kauf über einen dieser Links, erhalte ich eine kleine Provision.
Der Kaufpreis verändert sich für dich dadurch nicht. –

.
Welcher Style ist dein Favorit? Was würdest du als Hochzeitsgast anziehen?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.