Spring Trend Pieces – Must Haves im Frühling 2018

– Werbung –

Gerade zu Beginn des Jahres recherchiere ich gerne die kommenden Trends, durchstöbere Magazine, halte ausschau nach tollen Looks und gucke mir die Internetseiten von diversen Shops an. Passend zu meinem dreiteiligen Lookbook (zwei Teile wurden schon veröffentlicht, der Dritte folgt kommenden Dienstag), zeige ich dir heute nochmal meine Lieblingstrends für diesen Frühling. Diese sind alle erhältlich bei Peek & Cloppenburg. Ich möchte dir aber nicht nur die Trends zeigen, sondern auch Kombinationsmöglichkeiten.

Was sind die Spring Trend Pieces, die Must Haves im Frühling 2018?
Was passt zu den Trends und wem steht es?
Wie kann ich die Trends miteinander kombinieren?

.

Was sind die Spring Trend Pieces, die Must Haves im Frühling 2018?

Die Frühlingstrends habe ich dir unter anderem schon in meinem Spring Lookbook gezeigt. Es sind viele Muster und gewagte Farbkombis dabei. Zwei Mustertrends die mir besonders gut gefallen sind der Streifen Trend und der Floral Trend. Da ich ein absoluter Fan von Jeans bin, habe ich mich natürlich auch hier über die Trends schlau gemacht. Ausgefranste Jeans, Jeans mit Perlen, Jeans mit Blumen Stickereien und Jeans mit Streifen an der Seite.

Der Streifen Trend kommt immer wieder! Diesmal sind es aber keine Querstreifen, sondern Längsstreifen. Das gute daran – sie machen optisch größer. Wenn du wie ich nur 1,64 oder kleiner bist, dann sind gerade Blusen und Shirts von Vorteil, die cirka im Hüftbereich aufhören und Längsstreifen haben. Besonders beliebt sind in diesem Jahr rosa, rote, blaue und gelbe Streifen. Überhaupt wird es bunt und man darf sich in puncto Mode ruhig mehr zutrauen, als die typischen schwarz-weiß-gestreiften Muster.

Besonders gut passt der Trend in Kombination mit Perlenjeans oder Hosen und Röcken mit Floral Print. Die Blusen, die mir am Besten gefallen haben noch ein kleines Extra, wie zB. Rüschen oder Schleifen.

…………..

Die Denim Trends haben sich bereits im Herbst letzten Jahres abgezeichnet. Leicht ausgestellte 7/8 Jeans, Slim Fit Jeans, Jeans mit Perlen oder mit Blumen Stickereien. Ebenfalls interessant sind auch die Jeans mit verschiedenen Farben. Helle Jeans mit dunklem Stoff beim Saum oder mit dünkleren Längsstreifen auf der Seite. Auf jeden Fall sind die Jeans mit hohem Bund besonders beliebt. Diese kaschieren auch ein Bäuchlein sehr gut.

Die Jeans, die ich hier ausgesucht habe, passen sehr gut zum Streifen-Trend. Beides streckt optisch!

…………..

Flower Power ist total angesagt! Entweder als Blumenstickereien auf Hosen und Röcken oder als Floral Print bei lockeren Stoffhosen oder schicken Kleidern. Der Floral Trend versüßt uns den Frühling auch optisch. Vom Urban Style bis hin zum Boho Style – die Blumenmuster sehen immer toll aus.

Das Blumen-Muster steht im Grunde jedem. Ein kleiner Tipp: Kleinere Leute sollten kleinere Blumen-Muster tragen, da zu große Blumen in diesem Fall too much sein können.

.

Wie kann ich die Trends miteinander kombinieren?

Hier ein paar Inspirationen, wie du die Trends untereinander kombinieren kannst, so dass es ein stylisches Outfit wird, ohne übertrieben zu wirken.

.

Dieser Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit © Peek & Cloppenburg !

Wie gefallen dir die Frühlingstrends? Welcher ist dein Favorit und wie würdest du diesen Trend kombinieren?

 

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.