Spar Premium AVOCADO ÖL – Anwendungen, Tipps & Rezepte

– Werbung –

Avocadoöl gilt als DAS neue Superfett. Es ist reich an Vitamin E und hat einen hohen Anteil an Omega 3 Fettsäuren. Es gibt allerdings auch Qualitätsunterschiede, deshalb möchte ich euch zu allererst zeigen, woran ihr ein hochwertiges Avocadoöl erkennen könnt. Auch die Lagerung spielt eine wichtige Rolle. Wie und wofür ihr Avocadoöl verwenden könnt, erfahrt ihr in diesem Beitrag, inklusive drei köstlicher Rezepte.

Avocadoöl: Aufbewahrung, Lagerung, Qualitätscheck

Vor und nach dem Öffnen sollte das Öl wärme- und hitzegeschützt gelagert werden. Am besten eignet sich der Kühlschrank zur Aufbewahrung, ähnlich wie beim Lein- und Nussöl. Bei einer Lagerung unter 15°C, was im Kühlschrank der Fall ist, kann sich das Avocadoöl eintrüben oder ausflocken. Das ist aber völlig in Ordnung, denn dieser Vorgang verringert die Qualität nicht. Die Aufbewahrung im Kühlschrank ist jedenfalls eher zu empfehlen, als die Lagerung bei Wohntemperaturen von 21 bis 23 Grad.

Bei Avocadoölen gibt es, wie bereits zu Beginn erwähnt, Qualitätsunterschiede.
.

Ein gutes Avocadoöl erkennt ihr an den folgenden Eigenschaften:

– das Öl wird in einer dunklen Flasche aufbewahrt
– das Öl hat eine leicht grünlich-gelbe Farbe
– das Öl hat einen nussigen Geruch und Geschmack
– das Öl ist kaltgepresst (diese sind deutlich hochwertiger)

Merkmale, die das SPAR-Premium Avocado Öl bestens erfüllt.


.

Avocadoöl: Anwendungsbereiche

Das Öl sollte vor Gebrauch stets geschüttelt werden. Im Gegensatz zu anderen kaltgepressten Ölen kann das Avocadoöl sehr hoch erhitzt werden. Es kann daher sowohl für die kalte, als auch für die warme Küche verwendet werden.

– für Salatdressings, Marinaden, Dips
– zum Binden von Suppen und Saucen
– zum Braten, Backen und Dünsten
– zum Verfeinern von Gemüse, Pasta, Meeresfrüchten und Carpaccios

Das hochwertige SPAR-Premium Avocado Öl schmeckt aber nicht nur gut, sondern kann auch in anderen Bereichen verwendet werden. Wie etwa im Beauty Bereich, zur Pflege von Haut und Haaren. Das Öl gilt nämlich nicht nur als Superfett in der Küche, sondern auch als wahrer Beauty Booster.

Ein einfaches, aber effizientes Rezept für eine DIY Gesichtsmaske: 1 EL Topfen, 1 EL Joghurt, 1 EL Avocadoöl. Die Maske für 15 bis 20 Minuten einwirken lassen und anschließend mit lauwarmen Wasser abspülen. Die Haut wird mit Feuchtigkeit versorgt und wirkt sofort weicher.

Das Avocadoöl könnt ihr auch für trockenes, sprödes Haar anwenden. Ein wenig davon in den Handflächen verreiben und erst in den Spitzen und danach im gesamten Haar verteilen. Die Haare sehen nicht fett, sondern gesund und glänzend aus. Avocadoöl spendet im übrigen noch mehr Feuchtigkeit, als Kokosöl!

Sowohl zum Essen, als auch für Beauty Anwendungen rate ich euch, auf ein hochwertiges Öl zurückzugreifen, wie eben das SPAR-Premium Avocadoöl. Hierfür werden die chilenischen Hass-Avocado unter idealen klimatischen Bedingungen geerntet. Das feine Fruchtfleisch wird nur schonend kaltgepresst und nicht gefiltert. Das wirkt sich auch gut auf das Aroma aus, welches vollmundig und nussig ist.

Hier möchte ich euch noch 3 Rezepte mit Avocadoöl zeigen: einen Energy Booster Shake, köstliche Pasta und eine wärmende Cremesuppe für kalte Tage.
.

Rezepte mit Avocadoöl

Energy Booster Shake – Mandel Avocado Shake

½ Avocado
½ l Mandelmilch
1 Banane
2 EL Avocadoöl
1 Prise Zimt
1 EL Honig

Avocado, Banane und Mandelmilch im Shaker zerkleinern. Mit Avocadoöl, Zimt und Honig verfeinern.

.
Salbei Pasta mit Avocadoöl

200 g Nudeln
1 Bund Salbei
1 EL Butter
1 Zehe Knoblauch
2 EL Avocadoöl

Nudeln al dente kochen. Salbei waschen, klein schneiden und in Butter anschwitzen. Knoblauch pressen und untermischen. Die Nudeln abseihen und mit dem Avocadoöl für einige Minuten abkühlen lassen. Immer wieder gut vermischen und anschließend in der Salbei-Butter schwenken.

.
Kürbiscremesuppe mit Avocadoöl

½ Hokkaido Kürbis
1 kleine Zwiebel
1 Prise Salz
1 Prise Chili
1 Prise Pfeffer
2 EL Avocadoöl
2 EL Schlagobers
1 EL Petersilie
1 Paar Blätter Maggi
1 EL Suppenwürze (Karotten, Sellerie,…)
Alternativ: 1 Suppenwürfel

Kürbis, Zwiebel, Petersilie, Maggi mit den Gewürzen aufkochen. Pürrieren und anschließend mit 2 EL Schlagobers und 2 EL Avocadoöl verrühren. Das ergibt ein köstliches leicht nussiges Aroma.
.

Avocadoöl und Histaminintoleranz:

Bei Histaminintoleranz sind Avocados oft nicht verträglich. Das Öl in geringen Mengen, mit ca. 2-4 EL hatte bei mir keine negativen Auswirkungen.

.

Am Freitag, 30.11. und Samstag, 01.12.2018
gibt es bei SPAR, EUROSPAR und INTERSPAR
-25% auf alle SPAR PREMIUM Produkte!

Dieser Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit SPAR.

 

16 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.