Pre-Summer Playlist Juni 2018

Musik ist Energie, bringt uns Menschen zusammen und kann jede Emotion verstärken. Ich liebe Musik, auch wenn ich selbst nur ein paar Songs auf der Ukulele spielen kann. Es gibt einige Musiker von denen ich so überzeugt bin, dass ich jeden Song gut finde. Dazu zähle ich Jack Johnson, Colbie Caillat, Ed Sheeran, James Bay, Die Fantastischen Vier und Coldplay. Letztere haben es sogar geschafft, dass mir ein Song von Rihanna gefällt.

Dann gibt es Musiker, die ich irgendwie nie richtig wahr genommen habe. Leslie Clio ist dafür das beste Beispiel. Sie ist in diesem Jahr bei Sing meinen Song dabei und auch nach den ersten Folgen war ich noch nicht überzeugt. Erst als gestern ihre Songs gesungen wurden, war ich total begeistert.

Schließlich gibt es noch die Musiker, mit deren Musik ich nie etwas anfangen konnte. Jennifer Lopez oder Justin Timberlake gehören hier eindeutig dazu. Beide finde ich als Schauspieler wirklich gut und mag deren Filme, aber musikalisch fand ich die beiden nie besonders klasse. Das neue Album von Justin Timberlake muss man aber einfach gehört haben – tolle Songs! Aus dem Grund hat es der Musiker auch geschafft, gleich zweimal in meiner Playlist aufzutauchen. Übrigens ist das Video zu Man of the Woods auch sehr cool!

Pre-Summer Playlist Juni 2018

Mit einem Klick auf die Songtitel kommst du direkt zum Video auf YouTube:

James Bay – Us
Hollow Coves – Coastline
Glasperlenspiel – Royals & Kings
Leslie Clio – Be with you
Bear’s Den – Agape
Coldplay – Up & Up
Colbie Caillat – Goldmine
Gentleman ft. Patrick Michael Kelly – ID
Justin Timberlake – Man of the Woods
Kygo ft. Ed Sheeran – You’re Gone
Namika – Je ne parle pas français
MILCK – Ooh Child
Die fantastischen Vier ft. Clueso – Zusammen
Alvaro Soler ft. Jennifer Lopez – El Mismo Sol
Justin Timberlake – Say Something

.
In dieser Playlist ist so gut wie alles dabei! Neue Songs, ältere Songs, gute Laune Hits…

Welcher Song gefällt dir am besten und was darf in deiner Playlist nicht fehlen?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.