Music, Music, Music – November Playlist 2018

In den letzten Wochen bin ich auf ganz tolle Songs gestossen. Einige davon sind brandneu, andere hingegen etwas älter. Die meisten sind eher still und passen perfekt zur November Stimmung. Shape of You von Michael W. feat. Lewisland ist eher funky. Das ist zwar nicht die Musikrichtung die ich oft höre, aber bei diesem Song kann ich einfach nicht still sitzen bleiben und das will bei mir was heißen. Einziges Manko ist, dass es nur Audio Only ist und es noch kein Musikvideo dazu gibt.

Eher zufällig bin ich über Instagram auf Eli Levs Song Chasing Daylight gestossen. Vom Sound her ist das für mich eine kleine Erinnerung an den langen Sommer, den ich aber jetzt schon wieder ein wenig vermisse.

Meine Freude über Michael Bublés Bühnencomeback war nur von kurzer Dauer. Das aktuelle Album soll nämlich sein letztes sein. Ich finde das mehr als Schade, kann aber verstehen, warum er sich dazu entschieden hat. Der Schicksalsschlag mit der Krebserkrankung seines Sohnes muss erstmal verarbeitet werden und ich finde es super, dass seine Familie Priorität hat.

Dafür gibt es Neugikeiten bei der Kelly Family. Denn die Comeback Tour ist so gut gelaufen, dass es auch 2019 ein Wiedersehen geben wird. Die Kelly Family hat damals sehr polarisiert. Ich kannte damals nur Fans und Hater, aber eigentlich kaum jemanden der weder das Eine noch das Andere war. Ich war ein Fan. Ich mochte die Stimme von Paddy schon immer gerne und mir hat die Action immer gefallen, die Joey Kelly bei den Konzerten gemacht hat. Heute hört man von immer mehr damaligen Hatern, dass sie mittlerweile auch Fans sind und wenn nicht von der Kelly Family, dann zumindest von Patrick Kelly oder Maite Kelly.

Meine aktuelle Playlist:

Einfach auf die Links klicken und du kommst direkt zum Song auf YouTube ;)

– Eli Lev – Chasing Daylight
– Tom Walker – Angels
– Lina Maly – Schön genug
– Lumineers – In the Light
– Michael W. feat. Lewisland – Shape of You
– Patrick Kelly – Et Voila
– Lea – Immer wenn wir uns sehn
– Jade Raine – The sun is one of many
– Michael Bublé – Love You Anymore

.
Ich bin auch auf eine neue Ausgabe Carpool Karaoke gestossen. James Corden mit Michael Bublé, ich find es super. Schaut es euch an ;)

Ich lerne immer wieder gerne neue Songs kennen – Querbeet. Wenn du einen Musiktipp hast, dann hinterlasse ihn mir doch gerne in den Kommentaren!

Was ist dein musikalisches Highlight der letzten Zeit?

 

22 Comments

  • ROSIE sagt:

    Sehr schöne Playlist, die ich gleich zu meiner Spotify Liste hinzufügen werde. Dankeschön! :)

  • Sanny sagt:

    Ich zähle leider auch zu den Leuten, die keinen Titel bzw. Artist kennt, AUSSER, ja außer Paddy Kelly :D. Das war nämlich mein Kindheitsschwarm, damals als er noch bei der Kelly Family war. Kelly Family war auch lustigerweise mein aller erstes Konzert, bei dem ich dann verloren gegangen bin hahaha. Was mir neu ist: dass Paddy sich jetzt “Michael Patrick” nennt…man lernt immer wieder was dazu ;)

    Schönen Donnerstag wünsch ich dir!! Ach ja und: ich find die Idee mit der Playlist toll, wollte ich auch schon immer mal machen, hab’s aber bisher immer aufgeschoben. Falls es dir nix ausmacht, mach ich dir das aber demnächst mal nach ;)

    Liebe Grüße
    Sanny

  • Bea sagt:

    Oh, solche Beiträge gefallen mir richtig gut. Ich war Kelly Family Fan. Mittlerweile mag ich sie so nicht mehr, aber ich finde, Michael Patrick Kelly geht einen total eigenen Weg und mag seine Musik sehr! Ansonsten würde auf meiner Liste Julia Engelmann stehen mit Grapefruit zum Frühstück.

    Lieben Gruß, Bea.

  • Das mit dem Comeback der Kelly Family habe ich vorher nicht mitbekommen. Ich freue mich! Habe ich früher sehr gerne gehört und kann auch heute noch alles mitsingen. Schade, dass sich ihre Wege immer wieder trennten. Angelo und Paddy als Solisten passte für mich nie wirklich.

  • Kelly Family – YEAH… schon in meiner Jugend ein Favorit, habe mich sehr gefreut, dass sie wieder auftreten – diese News sind natürlich toll!

    Danke dir dafür – lasse dir liebe Grüße da,
    Catrin von https://www.cookingcatrin.at

  • Diana sagt:

    Von deiner Playlist kenne ich noch gar nichts. Danke für den Tipp. Aktuell höre ich bedingt durch meine Tochter fast nur noch Kinderlieder und freue mich daher immer über Inspiration :)

    Liebe Grüße,
    Diana

  • Jana sagt:

    Ach wie cool, da werde ich gleich mal reinhören. Ich bin immer auf der Suche nach neuer Musikinspiration. Für mich gehören z.B. die Songs von Florence & The Machine einfach zum Herbst.

    Liebe Grüße
    Jana

  • Claudia sagt:

    Ach wie cool! Ich liebe Playlists .Die werde ich mir gleich mal anhören. Vielen Dank <3 liebe Grüße Claudia

  • Julia sagt:

    Hi

    Musik geht immer. Da sind echt ein paar gute Schmuckstücke für die Ohren dabei.
    Höre gerne und viel Musik. Vielleicht magst du ja die Richtung von marija serifovic
    Höre doch mal rein.

    Liebe Grüße
    Julia

  • eine coole Playlist! The Lumineers läuft bei mir derzeit auch rauf und runter – allerdings auch die älteren Songs von 2016 bis heute :)
    mag diesen Folkpop derzeit sehr gerne und passt auch super zum Herbst, finde ich!

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

  • Steffi sagt:

    Tolle Idee mit der Playlist. Wir schauen immer welche Lieder es bei Amazon Music gibt oder hören Radio.

    LG Steffi

  • Da haben wir aber einen komplett unterschiedlichen musikgeschmack 😂 ich muss zugeben, dass mir die meisten dieser Titel absolut nichts sagen. Wahrscheinlich habe ich sie aber irgendwo mal gehört.
    Viele Grüße
    Wioleta von http://www.busymama.de

    • Tina sagt:

      So einen fixen Musikgeschmack habe ich eigentlich gar nicht. Im Grunde höre ich Querbeet – von Hard Rock, Punk, Alternativ, Country, über Reggae, Pop oder Hip Hop. Aber auch Italo Musik, Chansons oder Songs aus den 60er/70er Jahren. Wenn die Stimmung passt, kann ich mich auch ein wenig mit Apres Ski anfreunden. Auch Opern gegenüber bin ich nicht abgeneigt. Das einzige was bei mir gar nicht geht ist Rave und Volksmusik :)

  • Hey,
    ich finde die Idee mit der Monatsplaylist wirklich super. :)
    Vll adaptiere ich das mal ;)

    Wir haben zwar einen komplett anderen Musikstyle, aber gefällt mir trotzdem.

    Liebe Grüße
    Rebecca

  • Elena sagt:

    Wenn ich Musik höre, dann nur über Radio oder die Top Hits von Spotify. Ganz gut gefällt mir dann immer, Lea – Immer wenn wir uns sehn. Werde mir beim Nachhauseweg Chasing Daylight anhören, bin schon ganz gespannt.

    Schöne Grüße
    Elena

  • Avaganza sagt:

    Erwischt … ich kenne kaum einen deiner Titel …wobei ich muss es mir anhören. Dann wird mir sicherlich das ein oder andere bekannt vorkommen. Das werde ich übrigens gleich machen. Danke für deine Playlist :-)!

    Schönen Abend!
    lg
    Verena

  • Rosie sagt:

    Passt von der Stimmung gut zur herbstzeit auch wenn für mich einige Songs qualitativ und kompositorisch zu wünschen lassen. Aber da spricht eben auch die Musikstudentin uns journalistin aus mir ;)
    In meiner Herbstzeit darf Bon Ivers selbstbetitelte album nicht fehlen sowie die wohligen Klänge von ibeyi, die noch ein kleines bisschen soul aus dem sommer in den november retten :)

    • Tina sagt:

      Mir ist die Qualität meistens eigentlich egal! Vor allem bei YouTube und Soundcloud, wo ja auch nicht alle die Möglichkeit haben hochwertig zu produzieren. In erster Linie geht es mir bei Musik um die Emotion ;)

  • Milli sagt:

    Oh das ist ne tolle Beitragsidee. Es gibt duzent Beiträge zum Thema Serien und Filme aber so ein Song-Beitrag habe ich noch nirgends gelesen. Einen Großteil der Songs kannte ich bisher auch nicht, weshalb ich da doch gleich mal rein hören werde.

    Liebe Grüße, Milli
    (https://www.millilovesfashion.de)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.