Music, Music, Music – News und meine Jänner 2019 Playlist

Bevor der erste Monat im neuen Jahr auch schon wieder vorüber ist, gibt es heute noch einen Musik-Beitrag. Wie immer mit ein paar News und meiner persönlichen Playlist. Musik ist Leben und macht gute Laune. Kein Wunder, dass es aktuell so viele Musiksendungen gibt.


.

Musiksendungen – neu und alt

Vor ein paar Wochen lief erst The Voice Senior und nun läuft auch schon wieder der Trailer für The Voice Kids. Auf RTL flimmert gerade die neue Staffel DSDS über den Bildschirm und abgesehen von den altbekannten Sendungen, kommen noch ganz viele neue Shows.

Etwa MY HIT YOUR SONG. In der Sendung treten Solo-Sänger und Bands gegeneinander an und performen den Lieblingshit ihrer Musikidole. Diese Idole sind live in der Sendung und bewerten die Leistung. Am Ende wird dann vom Publikum entschieden, welches Cover am besten war. Der Gewinner bekommt 25.000 Euro. Die Sendung läuft auf Pro7.

Auf RTL läuft demnächst die neue Musik Show SING MIT MIR an. Hier treten die Gesangstalente vor einer professionellen Jury an, die aus erfolgreichen Sängern, aus unterschiedlichen Genres, besteht.
.

Was gibt es noch neues?

The Who bringen 2019 wieder ein neues Album heraus. Die jüngeren unter euch werden sich jetzt vielleicht denken The WER??? The Who eine der bedeutensten britischen Rockbands aller Zeiten. Jeder kennt deren Lieder, da bin ich mir sicher. Der Themesong von CSI Miami war Won’t get fooled again von The Who. Der Themesong von CSI Vegas war Who Are You und von CSI NY Baba O’Riley, ebenfalls von The Who. Auch wenn ich mir die CSI Serien nicht oft angeschaut habe, so habe ich immer gesagt, dass es in diesen Serien den besten Soundtrack gibt.

Auch der Comeback Song der Band Westlife ist endlich zu hören. Am 11.1. wurde er auf YouTube veröffentlicht und hat nun über 7 Mio Klicks. Es ist der typische, schnell wiedererkennbare Westlife Sound von damals und dennoch klingt die Band reifer. Ich finde den Song großartig, weshalb ich ihn auch in meiner Playlist verlinke.
.

Mein Jänner 2019 Playlist:

Einfach auf die Links klicken und ihr kommt direkt zum jeweiligen Song auf YouTube:

neue Songs:

Westlife – Hello My Love
Michael W. – Tears & Blood
Panic! At The Disco – High Hopes
Mark Forster – Einmal

alte Songs:

The Who – Who Are You
Ed Sheeran – Lego House
Ed Sheeran – Castle On The Hill
Coldplay – Fix You
Coldplay – Yellow
Panic! At The Disco – This Is Gospel
Miley Cyrus ft. Adam Sandler – No Love Without Freedom

.

Welche Songs dürfen in eurer aktuellen Playlist nicht fehlen?

 

6 Comments

  • Liebe Tina, eine tolle Playlist. Danke für die Vorstellung. Mein klarer Favorit The Who.

  • Carina sagt:

    Ich mache mir auch immer wieder eine neue Playlist. Je nach Jahreszeit wähle ich die Songs aus umd der Mix ist auch immer eine Mischung aus Klassikern und neuen Songs.
    Immer dabei sind „Kopfkino“ von Letzte Instanz und „Die Nacht….“ von Schiller.

    LG Carina

  • Die neue Sendung “Sing mit mir” habe ich auch schon in der Werbung gesehen. Bin gespannt wie die ist. DSDS schaue ich gerne mit meiner Tochter und The Voice of Germany ist auch cool. Liebe Grüße, Claudia

  • auf The Who freue ich mich auch schon wahnsinnig! was auch lange Zeit immer ging war Panic! at the Disco – haben sich aber frü meinen Geschmack in eine Richtung entwickelt, die mich nicht mehr ganz so anspricht ;)

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

  • Mal etwas ganz anderes, was man sonst auf den Blogs liest. Ich werde jetzt alle Links anklicken, um wieder Up to Date zu sein. Man muss ja vor seinen Kindern bestehen 😉
    Liebe Grüße Caro

  • Bea sagt:

    Liebe Tina,

    das sind echt tolle Lieder, die da in deiner Playlist sind. Einfach toll. Einer meiner Favorieten ist ja Fix you. Meine Schwester war und ist noch ein totaler Westlife-Fan aber hauptsächlich von den alten Liedern. Es ist herrlich, wie sie mitsingt.

    Liebe Grüße
    Bea

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.