Mein Alltagslook für die Übergangszeit – Steppjacke als Eyecatcher

-Werbung und Affiliate Links –

Es ist in den letzten Tagen recht schnell sichtbar geworden, dass der Herbst im Anmarsch ist. In einem Augenblick ist es noch wunderbar warm und sonnig und im nächsten kalt und nass. Zwischen den Morgen-Temperaturen und den Nachmittags-Temperaturen sind oft 15° Grad unterschied. Wenn es nach mir ginge, dann könnte der Sommer ewig weitergehen. Aber zu Jammern nützt ja auch nichts, also mache ich einfach das Beste daraus, nämlich mich auf die schönen Dinge des Herbstes konzentrieren. Etwa auf tolle Wanderungen und Walking Routen durch den Wald, wenn am Wegesrand das bunte Laub liegt, auf köstliche Kürbisrezepte oder auf schicke Übergangsjacken!

Das ist jetzt genau die Jahreszeit wo man morgens nicht so recht weiß, was man anziehen soll. Wird es warm? Bleibt es kalt? Wird es windig oder regnerisch? Deshalb finde ich für diese Zeit Steppjacken besonders gut, vor allem wenn sie einen leicht taillierten Schnitt haben und damit auch figurfreundlich sind. Steppjacken sind leicht und trotzdem auch warm.

Diese Steppjacke gibt es seit einigen Tagen bei NKD und zwar in vielen verschiedenen Farben. Abgesehen von dieser Farbe hier, sind meine Favoriten die Steppjacke in dunkelblau und hellrosa, die würden auch zu einem Business Outfit passen. Warum ich mich für diese kräftige Farbe entschieden habe? Weil es jetzt schon wieder viel früher dunkel wird und gerade wenn die Wolken aufziehen auch schon wieder dieses Grau in Grau sichtbar wird – da darf ruhig ein Eyecatcher her!

Steppjacke – NKD* / *PR Sample
Shirt – Orsay / alte Kollektion (ähnliches hier)
Fransentasche – Dresslily
Jeans – C&A (ähnliche hier)
Espadrilles – Replay (ähnliche hier)

– Der Beitrag enthält Affiliate Links.
Bei einem Kauf über einen dieser Links, erhalte ich eine kleine Provision.
Der Kaufpreis verändert sich für dich dadurch nicht. –
.

– Der Beitrag enthält Werbung für NKD. –

.
Magst du Steppjacken? Welche Farbe wäre dir am liebsten und wie würdest du sie kombinieren?

Alles Liebe,
Tina

12 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.