Was erfolgreiche Menschen von weniger erfolgreichen unterscheidet!

Es geht nicht nur darum, welche Voraussetzungen du mitbringst, welche Talente du hast und wie du dein Business vermarktest. Viel mehr ist ein positives Mindset ausschlaggebend dafür, ob du erfolgreich sein kannst. Aber was unterscheidet erfolgreiche von weniger erfolgreichen Menschen? Wieso klappt es bei den Einen und bei den Anderen nicht?

Selbst wenn zwei Leute im selben Business auf den ersten Blick ähnliche Herangehensweisen haben, passiert es manchmal, dass der Eine damit erfolgreich ist und der Andere eben nicht. Woran liegt das? Bei genauerer Betrachtung können wir oft feststellen, dass zwar die Umsetzung ähnlich ist, aber die Einstellung zu alldem grundverschieden ist.


.

Was erfolgreiche Menschen von weniger erfolgreichen unterscheidet:

 

  1. Statt „ich muss“ sagen erfolgreiche Menschen „ich werde…“, „ich mache…“. Dieses kleine Wörtchen „muss“ verleiht dem Ganzen längst bevor man diese Arbeit macht eine Gewisse Unlust und vor allem Druck.
  2. Erfolgreiche Menschen glauben nicht, dass sie für den Erfolg stets hart arbeiten, an ihre Grenzen gehen und auf vieles verzichten müssen. Sie wissen viel mehr, dass man für den Erfolg nicht stets hart, sondern lieber konzentriert, fokussiert, effizient, motiviert und inspiriert arbeitet. Wie motiviert und inspiriert kann man schon sein, wenn man psychisch an seine Grenzen geht und ständig auf etwas verzichtet?!
  3. Weniger erfolgreiche Menschen fokussieren mehr schlecht als recht, nämlich das Falsche. Und zwar legen sie ihren Fokus auf all das, was bis zum Ziel noch zu tun ist. Erfolgreiche Menschen fokussieren sich auf das Ziel. Das Endergebnis! Sie treffen gute und schnelle Entscheidungen und stehen dazu.
  4. Weniger erfolgreiche Menschen suchen ständig den Vergleich mit anderen, auch wenn sie das noch mehr unter Druck setzt. Erfolgreiche Menschen achten auf sich und leben nicht im ständigen Vergleich mit Anderen.
  5. Weniger erfolgreiche Menschen können nur schlecht mit Krisen, neuen Situationen und Veränderungen umgehen. Erfolgreiche Menschen hingegen, sehen in jeder Krise eine Chance auf Veränderung. Eine Chance darauf alles beim nächsten Anlauf besser zu machen.
  6. Weniger erfolgreiche Menschen finden keine angenehme Work-Life-Balance. Die Grenzen zwischen Business und Freizeit verschwimmen regelmäßig und sie können nicht mehr abschalten. Erfolgreiche Menschen kümmern sich aktiv um einen Ausgleich zum Business. Sie machen Sport, tun etwas für ihre Entspannung und ernähren sich vernünftig. So können sie mit neuer Kraft und klaren Gedanken wieder an die Arbeit gehen.
  7. Weniger erfolgreiche Menschen geben Geld dafür aus, um sich bei Misserfolgen zu trösten. Erfolgreiche Menschen geben Geld aus, um sich für Erfolge zu belohnen.
  8. Erfolgreiche Menschen finden Lösungen, während weniger erfolgreiche Menschen Probleme finden.
  9. Weniger erfolgreiche Menschen wollen ihre Schwächen verheimlichen. Erfolgreiche Menschen wollen ihre Stärken leben.
  10. Den weniger erfolgreichen Menschen sagt man auch gerne nach, dass sie ständig über sich reden, einen auf Blender & Poser machen oder das komplette Gegenteil – sich nicht zeigen trauen, schüchtern und in sich gekehrt sind. Erfolgreiche Menschen reden auch gerne über sich, ihr Business und ihre Erfolge. Sie können aber auch gut zuhören und interessieren sich für die Geschichten und Meinungen anderer Menschen.

.
Du siehst, der erste Weg zum Erfolg ist ein positives Mindset! Sich auf das Positive zu konzentrieren ist oft gar nicht so einfach. Deine Einstellung zu ändern ist aber nicht unmöglich. Wenn du daran arbeitest wirst du es schaffen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.