Warmer Mischsalat – Perfekt für die Detox Zeit

Wer an Weihnachten in puncto Essen etwas über die Stränge geschlagen hat, nutzt den Jänner meist für Detox. Auch ich habe in der Weihnachtszeit ein paar Kekse gegessen und mich nicht all zu streng an meine zuckerarme Ernährung gehalten. Seit Silvester verzichte ich allerdings wieder komplett auf Süßes, abgesehen von Äpfeln, ein paar Rosinen oder ein Minimum an Erythrit „Zucker“.  Allgemein ernähre ich mich in den letzten Tagen wieder viel gesünder.

Wenn ihr auf der Suche nach gesunden Rezepten seid, dann habe ich hier ein recht einfaches Rezept für euch.

Salate

Warmer Mischsalat

Zutaten (Menge je nach Belieben):

– Karotten
– Knollensellerie
– Gurken oder Zucchini
– Knoblauch
– Olivenöl
– Zitrone
– Limette
– Joghurt
– Petersilie
– Schnittlauch

Zubereitung:

Karotten, Sellerie und Zucchini (oder Gurke) mit der Küchenmaschine klein schneiden und kurz erwärmen. In einer Tasse Olivenöl, Zitronensaft und gepressten Knoblauch mit ein, zwei Löffeln Joghurt vermengen. Anschließend das Dressing unter den Salat mischen und mit Petersilie, Schnittlauch und geriebener Limettenschale verfeinern. Wenn ihr die Schale der Limette zum Essen verwendet, solltet ihr aber auf jeden Fall darauf achten, dass die Limette Bio, unbehandelt ist.

Die Kräuter, der Knoblauch und der Zitrus Touch verleihen dem Salat eine angenehme Würze. Ihr könnt den Salat natürlich auch kalt zubereiten. Ich habe ihn lediglich erwärmt, weil ich im Winter einfach lieber warm esse.

Salat

Was haltet ihr von solchen Detox-Rezepten?

4 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.