Erreiche deine Bestform – Trainieren mit RendoFit*

RendoFit ist ein Online Trainingsprogramm mit Fitness- und Ernährungsvideos. Speziell konzipiert für berufstätige Menschen, denen oftmals die Zeit fehlt um ins Fitnessstudio zu fahren. Menschen die trotzdem gerne ihre Bestform erreichen möchten und Tipps für einen gesünderen Lifestyle brauchen. Ich habe mich für eine Testmitgliedschaft angemeldet und darf 4 Wochen mit RendoFit trainieren. Mehr als zwei Wochen Training liegen hinter mir und ich kann nun mein Fazit abgeben.

Das Stufenprogramm setzt sich aus folgenden Kategorien zusammen: Fitness, Ernährung und Power TV.

Unter Power TV findet ihr einmal pro Woche ein neues Video. In diesen Videos werden zB. Light-Produkte, Zuckerfallen oder Bauch-Weg-Übungen thematisiert. Gute Tipps, die jeder  im Alltag brauchen kann.

Sportswear Skechers

Das Fitnessangebot von RendoFit:

Für vier Wochen Training sind 10 Fitnessvideos verfügbar. Die Anzahl an Videos finde ich etwas wenig, da ich gerne unterschiedliche Trainings mache und eine gewisse Auswahl haben möchte. Bestimmt wollen das auch viele Andere. Die Trainings in der ersten Woche (2 Videos) sind zwar auch für Einsteiger gedacht, aber ich muss sagen, dass die wirklich sehr einfach waren.

Was mir gefällt ist, dass der Trainer nicht pausenlos grinst, aber natürlich trotzdem freundlich schaut. Das unentwegte Grinsen kaufe ich nämlich nur den Wenigsten ab. Des weiteren sind zwei Stretching Videos verfügbar. Stretching finde ich unglaublich wichtig und deshalb ist das für mich ein besonders positiver Punkt. Eines der Stretching Videos ist sogar extra für die Pausen im Büro geeignet. Einfach mal ein paar Minuten zwischendurch die Schultern und den Nacken entspannen.

Ihr könnt auf RendoFit auch euren eigenen Wochenplan zusammenstellen. Da könnt ihr Trainingseinheiten notieren und euch Fitness- und Ernährungsziele setzen.

Das Angebot in puncto Ernährung:

Hier gibt es 11 Rezeptvideos für vier Wochen. Meiner Meinung nach könnte das Angebot hier aber noch erweitert werden. Außer den Apfel-Quark-Pfannkuchen ist keines der Rezepte histaminarm. Allgemein würde ich mir hier mehr Frühstücksrezepte, Tipps für Snacks, etc. wünschen.

Mein Fazit:

Die Trainingsvideos sind kompetent und machbar. Online Trainings finde ich immer eine gute Alternative zu den klassischen Fitnessstudios. Vor allem aber ist es einfacher die Trainings in den Tagesablauf einzubauen, wenn man einen straffen Zeitplan hat. Und obwohl ihr zu Hause trainiert, zeigt euch ein geschulter Trainer, wie die Übungen richtig gemacht werden, gibt euch Tipps und das Gefühl, dass ihr doch nicht alleine seid.

Auch das erstellen des Wochenplans mit der Zielsetzung gefällt mir sehr gut. Mein einziger Kritikpunkt ist also das geringe Videoangebot. Sowohl bei den Fitnessvideos, als auch bei den Rezepten würde ich mir wesentlich mehr wünschen. Dabei muss das bei den Rezepten gar kein Video sein, einfache Rezepte oder Frühstückstipps würden mir auch schriftlich mit einem Foto reichen.

RendoFit könnt ihr sieben Tage kostenfrei testen.

Dieser Beitrag entstand in freundlicher Zusammenbarbeit mit RendoFit*

No Comments

  • Larissa sagt:

    Hört sich nach einem coolen und sinnvollen Stufenprogramm an. Werde ich mir mal merken und sobald ich wieder mehr Zeit habe, es die sieben Tage testen. Mir geht es genauso dass ich dieses Grinsen den Trainern nicht abkaufe und es lieber authentisch sein sollte 🙂
    Liebe Grüße
    Larissa

  • Hanna sagt:

    Interessantes Programm. Ich tue mich mit Fitnessprogrammen für die man etwas zahlt allerdings immer etwas schwer, weil es auf Youtube mittlerweile auch so viele Videos umsonst gibt und ich den Unterschied darin meistens nicht wirklich sehe. Aber die Kombination aus Ernährung und Training klingt hier echt gut.

    Liebe Grüße,

    Hanna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.