Summer Opening: Obstkuchen mit Erdbeeren*

Heute zeige ich euch endlich das Rezept von meinem Summer Opening Obstkuchen. Eigentlich handelt es sich hier um gar keinen Kuchen, wie man ihn üblicherweise kennt, denn er hat keinen Kuchenteig. Der Boden besteht aus Blätterteig, die Creme aus Nüssen, Vanille Zucker, Staubzucker, Mascarino (Frischkäse) und Topfen/Quark. Zwischendrin und als Deko oben drauf kommen Himbeeren und Erdbeeren.

Erdbeer Blätterteig Kuchen

Die Zutaten im Überblick:

200 g Erdbeeren
125 g Himbeeren
1x Blätterteig
handvoll geriebene Mandeln
2 Päckchen Vanille Zucker
5 EL Staubzucker
150 Mascarino
100 Topfen

Himbeer Erdbeer Blätterteig Kuchen

Und so funktionierts:

Backform mit etwas Butter einfetten.

Blätterteig ausrollen und in die Backform drücken.

Blätterteig mit einem Ei-Milch gemisch bestreichen und für ca. 10 Minuten bei 180 Grad Heißluft im Ofen backen. Der Blätterteig wird so aufgehen, dass ihr ihn im laufe der ersten Minuten einmal an diversen Stellen mit einer Gabel einstechen solltet.

Nach 10 Minuten könnt ihr den Blätterteig aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.

In der Zwischenzeit könnt ihr die Creme machen. Dafür braucht ihr lediglich eine handvoll geriebene Mandeln mit Vanille Zucker, Staubzucker, Mascarino und Topfen verrühren. Vor allem wegen des Topfens solltet ihr die Masse gut durchrühren. Solltet ihr keinen Mascarino oder Mascarpone finden geht auch Qimiq oder Frischkäse, wie zB. Philadelphia natur. Damit die Creme fest bleibt, sollte sie für ca. 15 Minuten in den Kühlschrank. So lange braucht in etwa auch der Blätterteig zum auskühlen.

Jetzt nur noch die Beeren gründlich waschen und die Erdbeeren in Scheiben schneiden.

Auf den Blätterteig kommt eine Schicht Creme, darüber eine Schicht Beeren, dann nochmals Creme und abschließend nochmal die Beeren. Vor dem servieren gebe ich noch einen Hauch Staubzucker oben drauf.

Erdbeerkuchen

Summer Opening Obstkuchen

Food- und Lifestyle Blogger können gerne mitfeiern und beim Summer Opening  (Online Event für Food- und Lifestyleblogger) dabei sein. Egal ob Ostkuchen, Grill Rezept, selbstgemachte Kräuterbutter, Barbecue Dip, erfrischendes Sommergetränk, Cocktail oder Salat. Alles was für eine Sommerparty passt, ist erlaubt. Die Teilnahmebedingungen findet ihr hier!

Natürlich gibt es auch etwas zu gewinnen 😉 In der Sparte Obstkuchen verschenkt Dr. Oetker ein kleines Produktpaket* an den Gewinner.

Welchen Obstkuchen esst ihr im Sommer am liebsten?

12 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.