Summer in the City Outfit

Dürnstein in der Wachau! Eines der schönsten Fleckchen Erde und so gut wie um’s Eck. Von Wien ist Dürnstein nur einen Katzensprung entfernt und doch findet man hier ein bisschen italienisches Flair in der Altstadt. Ein paar Kilometer weiter gibt es in Weissenkirchen auch einen schönen Sandstrand. In der Wachau ist immer Urlaubsstimmung und es herrscht eine gewissen Grund-Gelassenheit. Perfekt um mal ein bisschen durch die Altstadt zu schlendern, Eis essen zu gehen und dann am Strand zu chillen.

Solche Plätze finde ich unheimlich wichtig um Kraft zu tanken. Wenn ich an neuen Projekten arbeite und viel zu tun ist, dann neige ich dazu etwas hektisch zu werden und mich selbst völlig zu stressen. Da kann es auchmal so weit kommen, dass ich einfach keine Energie mehr habe und mir auch die Inspiration für neue Beiträge fehlt.

Zum Glück weiß ich, wie ich meine Inspiration und Kreativität wieder erlange. Back to the Roots – kein PC, kein Handy! Einfach nur ein Block und ein Stift, eben ganz old school und ab in die Wachau. Wenn ich dann nach Hause komme, bin ich voller Ideen und Energie, zur gleichen Zeit aber auch total entspannt und gelassen.

Es war also nur eine Frage der Zeit, bis ich auch einmal ein Outfit-Shooting in der Wachau mache und hier ist mein Summer in the City Outfit!

 

SUMMER MUST HAVE:

Eine Sonnenbrille habe ich immer dabei und ist für mich das absolute Sommer Must Have. Ohne, würde ich ständig die Augen zusammenkneifen und das macht nicht nur Falten, sondern verspannt auch das ganze Gesicht. Die Sonnenbrille ist nicht nur zum Schutz der Augen da, sondern auch ein schönes dekoratives Accessoire.
.

OUTFIT mit BOHO TOUCH:

Diese Bluse habe ich letztes Jahr bei C&A gekauft. Ich liebe die Kombi von Schwarz mit Brauntönen, das sieht ein bisschen fröhlicher und sommerlicher aus als wenn das ganze Outfit in Schwarz gehalten ist. Obwohl die Bluse lange Ärmel hat, ist sie sehr luftig und angenehm. Dieser Boho Touch passt auch ideal zu den Fransen-Heels. Das Beste an der Bluse ist aber, dass man sie nicht bügeln muss!!!
.

BASIC – DENIM ALL-TIME TREND:

Eine schwarze Jeans sollte in keinem Kleiderschrank fehlen. Damit kann man unendlich viele Outfits kombinieren, ganz gleich ob ein City Look mit Boho Touch, ganz leger mit weißen Sneakers und Jeansjacke, elegant mit Blazer und Perlen-Pumps oder als Business-Outfit mit schlichter Bluse und Seidentuch.
.

TREND ALERT:

Das Besondere an diesem Outfit sind mit Sicherheit die Fransen-Heels. Ehrlich gesagt habe ich noch nie so schöne und bequeme Schuhe besessen, die so hoch waren. Für gewöhnlich fühle ich mich in Sneakers wohler. Die Heels habe ich bei einem Giveaway vor ca. 2 Monaten gewonnen und mich riesig darüber gefreut. Das sie aber auch wirklich angenehm zu tragen sind, damit habe ich nicht gerechnet und wurde prompt eines besseren belehrt. Die Schuhe haben einen zwei verschiedene Brauntöne (einmal hellbraun, ähnlicher Farbton wie die Bluse und einmal dunkelbraun), ein intensives Blau und Goldelemente. Die Fransenbommel schreien letztendlich nach Trend Alert!

Sonnenbrille – Meller*
Bluse – C&A
Armbänder – Leonardo*
Tasche – Orsay
Jeans – Vero Moda via About You*
Fransen-Heels – A.S.98

*PR Samples

Wie gefällt euch mein Outfit? Kennt ihr auch bestimmte Plätze an denen ihr Kraft tanken könnt und wieder zu Energie und Inspiration kommt?

3 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.