Oscars 2017 – Die schönsten Styles vom Roten Teppich

Gestern Abend war es wieder so weit und in Hollywood wurden die Besten der Besten mit einem Oscar belohnt. Abgesehen von der Verleihung finde ich die Arrivals auf dem Red Carpet sehr spannend. Besonders gespannt war ich auf die Roben von Emma Stone, Nicole Kidman und Dakota Johnson. In meine Liste der Top-Oscar-Roben 2017 hat es aber keine dieser drei Schauspielerinnen geschafft.

Oscars Red Carpet Style

.

Oscars 2017 – Best Dressed Women

Den Look des Abends hatte meiner Meinung nach Hailee Steinfeld. Ihre Robe ist für mich mit Abstand die Schönste und hat etwas unschuldiges und zugleich extravagantes. Make-up, Hairstyle und Accessoires ergänzen das traumhafte Kleid von Ralph & Russo perfekt. Allerdings soll die Robe durchsichtig gewesen sein und im Blitzlicht einige Einblicke gewährt haben. Ob das so beabsichtigt war?

.

Auch Jessica Biel überzeugte voll und ganz mit ihrer Robe von Kaufman Franco! Im übrigen schaffte es an diesem Abend keiner, die 34jährige Schauspielerin zu überstrahlen. Das strahlen kam allerdings nicht von ihrem Lächeln, sondern einfach von ihrer Ausstrahlung. Dieser Glow ergänzte ihre Robe in Gold perfekt. Der auffällige Halsschmuck von Tiffany verleiht dem Kleid noch mehr pep. Gemeinsam mit Justin Timberlake waren diese beiden für mich das Paar des Abends!

.

Octavia Spencer hatte ebenfalls ein wunderschönes Kleid an. Tolle Farbe, toller Schnitt und eine Mischung aus Extravaganz, Eleganz und einer gewissen Verspieltheit. Die Robe ist von Marchesa.

.

Halle Berry beweist eigentlich immer guten Geschmack, zumindest was ihre Roben anbelangt. Ihr Oscar Dress ist von Versace. Das Kleid an sich war für mich kein Highlight. Halle hat es aber mit ihrer Ausstrahlung und vor allem mit dieser lässigen Frisur zu einem Highlight gemacht.

.

Auch die Robe von Salma Hayek gefällt mir sehr gut. Die Schauspielerin strahlt und sieht absolut natürlich aus. Das sie schon 50 Jahre alt ist würde wohl niemand glauben. Das Kleid ist von Alexander McQueen.

.

Oscars 2017 – Best Dressed Men

Selbst die Hollywoodstars greifen gerne zum langweiligen Klassiker – schwarzer Anzug, weißes Hemd und schwarze Fliege. Das sieht schon beinahe so einheitlich aus wie eine Schuluniform. In der Galerie seht ihr vier Hollywoodstars die nicht nur mit ihrem Schauspiel, sondern auch mit ihrem guten Geschmack überzeugen.

Mahershala Ali gewann den Oscar für seine Rolle in Moonlight als bester Nebendarsteller. Er trägt den klassischen schwarzen Anzug, allerdings kombiniert zu einem schwarzen Hemd, dass den Look viel interessanter macht.

Dwayne Johnson sticht immer aus der Maße! Nicht nur wegen seiner Statur, sondern auch wegen seines sympathischen Dauerlächelns. Mit seinem Oscar Outfit beweist er einmal mehr, dass er auch sehr stylish ist.

Der britische Schauspieler David Oyelowo gehört für mich ebenfalls zu den best gekleidetsten Männern der 89. Oscarverleihung.

Ryan Gosling hat den klassischen Anzug einfach mit einem extravagenten Hemd kombiniert. Ein kleines Detail, welches das Outfit gleich viel modischer und individueller wirken lässt.

.

Die Highlights der Verleihung waren für mich die Eröffnung, als Justin Timberlake seinen Song „Can’t Stop the Feeling“ performte und den ganzen Saal zum mittanzen bewegte und als Michael J. Fox, mein Lieblingsstar aus Kindheitstagen, einem Delorean entstieg.

Welche Roben und welche Oscar Momente waren für euch die schönsten?

2 Comments

  • Tamara sagt:

    Das sind immer so wunderschöne Outfits <3
    Mit am besten hat mir das Kleid von Emma Stone gefallen. Aber auch das Kleid von Kirsten Dunst fand ich großartig.
    Salma Hayeks Robe war zwar auch geil, aber ich bin von Mc Queen geileres gewohnt, daher hats mich nicht so umgehauen.
    Bei den Männern war mir vieles einfach zu langweilig. Pharell Williams fand ich aber richtig schick. Genau mein Stil.
    Liebe Grüße,
    Tama <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.