Nutella Creme Törtchen

Mit Nutella schmeckt alles besser! Davon könnte ich locker 200 Gramm verdrücken, rein vom Geschmack her. Natürlich mach ich das nicht, denn bis man diese Kalorien wieder herunten hätte, müsste man trainieren wie eine Wahnsinnige.

Aber ein bisschen darf schon genascht werden und deshalb habe ich am Ostersonntag für meine Gäste kleine Nutella und Erdbeer Creme Törtchen gemacht, die ich mit Schokolade Eiern verziert habe.

Nutella-Törtchen

Zutaten für den Teig:

1,5 Becher Staubzucker/Puderzucker
4 Eier
1 Schuss Rum
1 Päckchen Vanillezucker
1/2 Päckchen Backpulver
1,5 Becher Mehl

Zutaten für die Creme:

2 gehäufte EL Nutella
150 g Schlagobers
150 g Mascarpone (Doppelrahm Frischkäse)

Nutella Törtchen

Zubereitung Nutella Creme Törtchen:

Die Zutaten für den Teig cremig rühren und auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech verteilen. 20 Minuten bei 190 Grad backen, den Ofen abdrehen und den Teig noch für weitere 5 Minuten im Ofen lassen.

Auch die Nutella muss mit der Mascarpone gut verrührt werden, da sich bei der Mascarpone leicht Klümpchen bilden können. Die Creme für eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen. In dieser Zeit könnt ihr das Schlagobers rühren und den Teig in runde Förmchen ausstechen.

Erst kurz vor dem servieren rühre ich das Schlagobers unter die restliche Creme.

Nutellacremetörtchen

Auch durch das Schlagobers und die Mascarpone ist dieses Dessert sicherlich eine Kalorienbombe, aber wenn man es nicht übertreibt, ist es eine kleine Sünde wert 😉

Seid ihr auch so Nutella Fans?

6 Comments

  • Marina sagt:

    Die waren auch sehr lecker, danke für die Einladung 🙂
    LG
    Marina von Art and Bling

  • Hanna sagt:

    Die sehen ja mal super lecker aus! Da bekomme ich direkt Hunger. Ich stimme dir absolut zu, dass mit Nutella einfach alles besser schmeckt 🙂

    Liebe Grüße,

    Hanna von Written In Red Letters

  • Tabea sagt:

    Früher habe ich Nutella auch vergöttert… und ständig war dann natürlich das Glas leer (Weltuntergang!!!).
    Inzwischen hat sich diese Liebe zu dem süßen Zeug aber in Luft aufgelöst und ich habe einfach keine Lust mehr, meinen Käse für sowas links liegen zu lassen.
    Deine Törtchen sehen wirklich köstlich aus, aber mir darfst du das Rezept nicht zeigen, wenn ich so süße Dinge genießen soll 😉 Das kann ich einfach nicht…
    Liebe Grüße

  • Sarah sagt:

    Oh oh oh wie lecker ist das denn?! 😀
    Das muss ich ausprobieren!!!
    Ich wünsche dir einen wundervollen Abend <3
    Liebst, Sarah von Belle Mélange

  • Sabine Topf sagt:

    Ich denke auch, dass ich bei den leckeren Teilchen sündigen würde. Muss ich unbedingt ausprobieren und habe das Rezept schon gespeichert.

    Hmmmm….

    Liebe Grüße
    Sabine 🌻

  • Amira sagt:

    Das sieht total richtig lecker aus *.*
    Liebste Grüße,
    Amira von Ami Coco

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.