Nutella Creme Törtchen

Mit Nutella schmeckt alles besser! Davon könnte ich locker 200 Gramm verdrücken, rein vom Geschmack her. Natürlich mach ich das nicht, denn bis man diese Kalorien wieder herunten hätte, müsste man trainieren wie eine Wahnsinnige.

Aber ein bisschen darf schon genascht werden und deshalb habe ich am Ostersonntag für meine Gäste kleine Nutella und Erdbeer Creme Törtchen gemacht, die ich mit Schokolade Eiern verziert habe.

Nutella-Törtchen

Zutaten für den Teig:

1,5 Becher Staubzucker/Puderzucker
4 Eier
1 Schuss Rum
1 Päckchen Vanillezucker
1/2 Päckchen Backpulver
1,5 Becher Mehl

Zutaten für die Creme:

2 gehäufte EL Nutella
150 g Schlagobers
150 g Mascarpone (Doppelrahm Frischkäse)

Nutella Törtchen

Zubereitung Nutella Creme Törtchen:

Die Zutaten für den Teig cremig rühren und auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech verteilen. 20 Minuten bei 190 Grad backen, den Ofen abdrehen und den Teig noch für weitere 5 Minuten im Ofen lassen.

Auch die Nutella muss mit der Mascarpone gut verrührt werden, da sich bei der Mascarpone leicht Klümpchen bilden können. Die Creme für eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen. In dieser Zeit könnt ihr das Schlagobers rühren und den Teig in runde Förmchen ausstechen.

Erst kurz vor dem servieren rühre ich das Schlagobers unter die restliche Creme.

Nutellacremetörtchen

Auch durch das Schlagobers und die Mascarpone ist dieses Dessert sicherlich eine Kalorienbombe, aber wenn man es nicht übertreibt, ist es eine kleine Sünde wert 😉

Seid ihr auch so Nutella Fans?

6 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.