My personal Body Challenge – Woche VI

Wie ich euch letzte Woche bereits versprochen habe, werde ich euch heute ein paar YouTube Videos präsentieren. Den ein oder anderen Channel oder Trainer werdet ihr vielleicht schon kennen. Vielleicht ist aber auch etwas neues für euch dabei. Momentan ist Fitness ja wieder voll im Trend und alle bemühen sich ihren Body wieder in Form zu bringen. Eigentlich ganz typisch, jetzt in der Bikini-Saison.

Schon vor längerer Zeit bin ich im Internet auf Amiena Zylla’s Videos gestoßen. Da ist wirklich für jeden etwas dabei. Mit persönlich gefällt der HappyAndFitYoga Channel am besten. Ich kann aber auch die HappyAndFit Channels Dance, Pilates und Fitness weiterempfehlen. Das Beste daran – es sind auch viele Übungen gegen Verspannungen dabei.

Kennt ihr schon den YouTube Kanal ZuzkaLight? In vielen Fitnessvideos sieht man die Trainer und Teilnehmer grinsen. Meistens wirkt das aber ziemlich aufgesetzt. Dieser Trainerin kaufe ich die Freude am Sport allerdings wirklich ab.

Die zwei Mädels Karena und Katrina zeigen coole Fitnessübungen für Bauch, Bein und Po. Auf ihrem Blog findet man außerdem Rezepte und ein bisschen was zum Thema Fashion & Beauty.

Auch den BeFit YouTube Kanal finde ich super. Da gibt es auch eine große Auswahl an Videos mit unterschiedlichen Trainern. Mir gefällt dieses Training sehr gut:

Last but not least – der POPSugar Fitness Channel! Dieses Training finde ich richtig gut, trotz des Titels 😉

Mein Feedback zur Woche: Rein von den Kilometern her, habe ich diese Woche bestimmt nicht so viel geschafft, wie in der Woche zuvor. Ich musste mich erst mal umgewöhnen. Als es noch nicht so warm war, habe ich meistens Nachmittags trainiert. Am Donnerstag war es so heiß, da konnte ich einfach nicht weit laufen. Obwohl, von laufen konnte an diesem Tag kaum die Rede sein. Die Hitze hat mich so fertig gemacht, dass ich beinahe auf allen Vieren nach Hause gekrochen bin. Am Freitag bin ich ganz früh aufgestanden, obwohl ich einen freien Tag hatte. Um 8 Uhr war ich vom joggen schon wieder zurück, konnte noch mein Hula-, 3 Minute Leg- und Bauch- und Rückentraining machen. Ich werde vielleicht aber doch in nächster Zeit mehr auf Aqua-Gym und schwimmen umsteigen 🙂

Wie gefallen euch die Videos? Könnt ihr euch vorstellen damit zu trainieren?

Tina

10 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.