Meine Style-Favoriten Februar/März

Hallo meine Lieben, ich wünsche euch einen wunderschönen März-Beginn.

Schon ist es wieder Zeit für meine Lookbook Style-Favoriten der Woche. Auf Lookbook findet man ja so viele tolle Style Inspirationen, da ist es manchmal ziemlich schwierig, sich nur drei oder vier Outfits heraus zu filtern.

Zumindest zwei der Bloggerinnen werden euch aus meinen letzten Style-Favoriten bekannt vorkommen, denn Helena Cueva hatte ich in meinem letzten Style-Favoriten beitrag bereits erwähnt und Viktoriya Sener in meinem Post eine Woche zuvor.

Ich bin mir eigentlich ziemlich sicher, noch nie eine coolere Pulli im Rock Kombi gesehen zu haben. Der Rock von Dresslux passt super zum Sweater von Trendipia. Rosa und Grau passt hervorragend zusammen. Alles in Allem ist das eine sehr gelungene Kombination von Fashion Bloggerin Helena Cueva.

Dana, Fashion Bloggerin aus Köln, präsentiert hier eine wunderschöne Farbharmonie. Die hellen Farben passen super zusammen und die Skinny Jeans von Zara sitzt perfekt. Auf http://howimetmyoutfit.de/cotton-candy-coat/ findet ihr die Links um das Outfit nach zu shoppen.

Fashion Bloggerin Flavia trägt hier eine lässige GAP Jeans. Die lässige Jeans kombiniert sie mit einem beigen Blazer und einer schönen Bluse im Vintage Style. Mir gefällt die Farbzusammenstellung sehr gut und auch die Schuhe von Esdra sind absolut hot.

Viktoriya Sener, Fashion Bloggerin in Istanbul, trägt hier ein lässiges und gleichermaßen schickes Kleid von Romwe. Der Mantel, ebenfalls von Romwe, passt perfekt zum restlichen Outfit. Die weiße Clutch bringt noch einmal mehr Schwung in das Outfit. Die Budapester von ASOS, sehen super bequem aus. Die weiße Sohle passt super zur Clutch und das schwarze Obermaterial ergänzt sich gut mit Strumpfhose und Kleid.

Die Looks stammen alle von der Webseite www.lookbook.nu. Mit Mausklick auf das jeweilige Bild gelangt ihr direkt auf deren Lookbook-Profil.

Wie findet ihr meine Auswahl? Gefallen euch die Looks dieser vier Fashion Bloggerinnen auch so gut?

4 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.