Meine Sommer Bucket List 2016

Wie schnell doch die Zeit vergeht – in wenigen Tagen beginnt bereits der August und auch, wenn es noch gar nicht richtig heiß war, können wir uns dann schon wieder auf kühlere bzw. noch kühlere Nächte einstellen. Dadurch, dass ich im Juni operiert wurde, habe ich einige Sommerwochen verpasst und möchte im August alle Ausflüge und Unternehmungen nachholen. Mit dieser Planung habe ich mir ganz schön etwas vorgenommen und ich bin gespannt, ob sich das zeitlich alles ausgeht. 10 „Abenteuer“ gibt es, die ich diesen August auf jeden Fall noch erleben möchte.

Summer Bucket List

10 „Abenteuer“ die ich mir für den August vornehme:

Sommer Bucket List I
Open Air Kino! Kaum zu glauben, aber mit meinen 34 Jahren habe ich es noch nicht geschafft, mir einen Film im Open Air Kino anzuschauen. Am liebsten My Big Fat Greek Wedding 2. Eigentlich schaue ich im Kino ausschließlich Actionfilme, da zahlt sich der Sound und die große Kinoleinwand erst so richtig aus, aber in einer lauen Sommernacht, unter Sternenhimmel ist mir dann doch eher nach einer Komödie.

Tag am Strand! Dieses Jahr gibt es für mich nur einzelne Urlaubstage zwischendurch und daher ist eine Auslandsreise schon mal gestrichen. Es darf aber dennoch etwas mehr als „Balkonien“ sein und deshalb werde ich entweder an einen Sandstrand fahren und in der Donau baden oder an irgendeinen See fahren. Was mich auch gleich zu Punkt drei bringt:

Bootfahren! Das muss einfach sein – in jedem Sommer und so oft es geht. Ich finde es total entspannend inmitten eines Sees, umgeben von nichts außer Wasser, zu chillen. Am liebsten ist mir dabei ein Ruderboot.

Wandern! Lange Walking-, oder Wandertouren habe ich in den letzten Wochen sehr vermisst und freue mich umso mehr, einfach mal den Rucksack zu packen und ab in die Wälder.

Picknick mit Freunden, ein paar Snacks, Trommel, Gitarre oder Ukulele. So einfach und so SOMMER 🙂

Sommer Bucket List II
Lagerfeuer! Das Autoradio im Hintergrund laufen lassen und mit Freunden bei einem gemütlichen Lagerfeuer Marshmallows grillen. Wenn das Wetter passt, gerne auch mit Barbecue.

Eis selbst machen! Im letzten Jahr habe ich unter anderem Erdnussbuttereis gemacht und das kam wirklich gut an. Mal schauen, was ich diesen Sommer machen werde.

Mindestens fünf neue Lokale in Niederösterreich ausprobieren! Da gibt es nämlich weit mehr, als urige Heurigen.

Unterm freien Sternenhimmel schlafen! Angeblich sollen in den nächsten Wochen vermehrt Sternschnuppen zu sehen sein. Allerdings sollte dafür auch endlich mal das Wetter passen – warm, windstill und trocken.

Melonen! Melonen sind im Sommer ein absolutes MUSS für mich. „Ich habe eine Wassermelone getragen“ sagt Baby im Kultfilm Dirty Dancing. Ich will sie nicht nur tragen – ich will sie essen, als Bowle servieren und ausprobieren was sich noch für Rezepte kreieren lassen.

Das ist alles recht unspektakulär, aber für mich der Inbegriff von Sommer.

Was habt ihr für Pläne für den August?

No Comments

  • Arne sagt:

    Ukulele spielen steht bei mir auf jeden Fall auch im Vordergrund 🙂

    Ansonsten möchte ich dieses Jahr unbedingt mal ein Pulled Pork auf dem Grill machen, 14 Stunden auf niedriger Temperatur!

  • Marina sagt:

    Du hast dir ja viel vorgenommen. Der Artikel mit der Melone gefällt mir sehr…(ich will sie ja nicht nur tragen:-)
    Ich wünsche dir einen schönen August liebe Tina!

  • Mona sagt:

    Bis auf wenige Tage bisher gab es noch nicht richtig DEN Sommer bei uns, aber wenn dann möchte ich auch so eine Bucket List haben und abhaken 🙂
    Liebe Grüße, Mona

  • Anna sagt:

    Das sind wirklich tolle Pläne für den Sommer! Ich wünsche dir ganz viel Spaß bei der Umsetzung 🙂

    Liebe Grüße, Anna
    von https://whereanna.com/

  • Tamara sagt:

    Mega tolle Pläne! Ich habe, wie du, bisher noch kein Open Air Kino besucht. Das möchte ich auf alle Fälle auch noch machen, vielleicht hat mein Freund ja auch Lust dazu:)

    Liebe Grüße,
    Tamara | brunettemanners.at

  • Ja, da hast du wohl recht. So richtig Sommer hatten wir dieses Jahr noch nicht…
    zumindest nicht länger als 1-2 Tage. Ich glaube es war 2013, wo ich fast jeden Tag nach der Arbeit baden war.
    Für mich geht auch morgen das Kolleg los, also sind die Ferien vorbei. Trotzdem habe ich noch einige Punkte auf meiner Liste, die auch auf deiner stehen.
    Ich drücke dir die Daumen, dass der Sommer zurückkehrt und du alles abarbeiten kannst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.