Meine Blogging Challenge – Inspirationsquellen

Heute möchte ich euch in der Blogging Challenge meine Lieblingsblogs vorstellen. Außerdem werde ich euch zeigen, was man von diesen Bloggerinnen lernen kann. Ich finde es sehr wichtig, Inspirationsquellen und Vorbilder zu haben. Vielleicht inspirieren euch diese Blogs ja ähnlich wie mich.

Blogging Challenge VII

Maegan Tintari betreibt seit 2007 ihren Lifestyle Blog …love Maegan. Sie schreibt über Fashion, Beauty, Food, Gesundheit und vieles mehr. Sie zeigt immer wieder inspirierende DIY’s und erwähnt auch ernst zu nehmende Themen, wie Unfruchtbarkeit.

https://www.youtube.com/watch?v=fgx49_5iL8E

Was man von ihr lernen kann: Sie veröffentlicht regelmäßig neue Post’s, lässt niemals eine Kategorie schleifen und ist extrem gut in allen möglichen Social Media Kanälen vertreten. Sogar auf Flickr. Dadurch, dass man ihre Bilder ganz einfach und legal nutzen darf, bekommt sie bestimmt den Ein oder Anderen Leser mehr.

Ich habe ihren Blog 2013 entdeckt, als ich für ein Online Beauty Magazin eine wöchentliche Kolumne schrieb. Bei meiner Suche nach guten Bildern, bin ich auf Flickr immer wieder auf Maegan’s Bilder gestoßen. Irgendwann kam mir ihr Gesicht schon direkt vertraut vor und ich habe mir ihren Blog angesehen. Ab diesem Zeitpunkt bin ich eine treue Leserin und lasse mich von ihren Bildern und ihren Schreibstil inspirieren.

Auf Annabelle Fleur bin ich eher durch Zufall gestoßen – Ebenfalls 2013. Ich wollte Anfang 2013 meinen eigenen Blog gründen und hatte ein Pseudonym im Sinn. Ihr erahnt es bestimmt schon 😉 Das Pseudonym, welches mir vorschwebte, war – Annabell Fleur. Die Schreibweise war anders, aber als ich auf Google nachsehen wollte, ob dieser Name bereits vergeben ist habe ich Annabelle Fleur’s Vivaluxury entdeckt.

Was man von ihr lernen kann: Sie hat mit Abstand die besten Foto’s. Absolut professionell und trotzdem nicht so unterkühlt wie in einem Fashion Magazin. Bei ihren Outfits stimmt jedes noch so kleine Detail und ich liebe ihr Logo 🙂 Auf ihrem Blog findet ihr jede Menge Werbebanner, allerdings so in Szene gesetzt, dass sie kein bisschen stören. In puncto Kooperationen kann ich hier noch so einiges lernen.

Von Verena-Annabella habe ich das erste Mal im Jänner 2015 gehört. Ich habe schon von einigen österreichischen Top-Bloggern gehört, ihr Name war mir dennoch nicht bekannt. Warum? Keine Ahnung, ich kann es mir nicht erklären. Who is Mocca gehört zu meinen absoluten Favoriten. Sie gibt jede Menge Fashion Tipps, zeigt wie man Trends am besten kombiniert und schreibt auch über Reisen, Food und Interior. Außerdem findet man auf ihrem Blog ein Blogger 1×1, mit dem sie Anfängern wie mir tolle Tipps zum bloggen gibt.

Was man von ihr lernen kann: Auch Verena ist sehr gut in den sozialen Netzwerken vertreten und mit anderen Bloggern vernetzt. Ihr Schreibstil ist einzigartig. Die Idee, ihren süßen Vierbeiner so in ihre Arbeit zu integrieren ist genial und noch dazu total sympathisch. Ihr Logo ist meiner Ansicht nach das Beste, dass ich in der Blogosphäre kenne. Durch die Unterkategorien ist alles sehr übersichtlich und gut zu finden.

Im deutschsprachigen Raum wohl die bekannteste Bloggerin – Anna Frost. Sie gründete ihren Blog Fashionpuppe bereits 2007. Was mir an Anna’s Blog so gefällt – man merkt vor allem die Liebe und die Leidenschaft dahinter, aber man sieht auch eindeutig, dass Anna nicht nur Bloggerin sondern auch Geschäftsfrau ist. Ich glaube die Frau kann über alles schreiben, so dass es interessant klingt 🙂

Was man von ihr lernen kann: In welcher Form man mit Firmen kooperieren kann. Sie ist die einzige Bloggerin (zumindest wüsste ich von keiner Zweiten), die ihr eigenes Parfum kreiert hat. Außerdem ist sie Dove Markenbotschafterin. Was man sonst noch von ihr lernen kann ist der Einsatz der Social Media Kanäle.

Das sind für mich die lehrreichsten Blogs. Man soll natürlich nichts nachmachen, das wäre ja langweilig, aber man kann sich von diesen Bloggerinnen super inspirieren lassen.

Welche Blogs ich sonst noch regelmäßig besuche und empfehlen kann:

www.dariadaria.com
http://www.chicchoolee.com/
http://www.kayture.com/
http://des-belles-choses.com/
http://coralandmauve.at/

Welche Bloggerinnen sind eure Vorbilder? Was muss ein Blog für euch haben, damit ihr ihn regelmäßig lesen wollt?

Tina

2 Comments

  • Leni sagt:

    Who is Mocca? zählt mittlerweile auch zu einem meiner Lieblingsblogs und vor allem zu meinen Lieblingsinstagramaccounts, sie hat da einfach so schöne Fotos!
    Die anderen kenne ich ehrlich gesagt noch gar nicht… Muss ich mir dann aber jetzt mal anschauen!
    Liebe Grüße 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.