Layering Look aus Strickbekleidung mit Boyfriend Jeans und Herbstboots

Letzte Woche habe ich euch etwas über den Trend „Strickbekleidung“ erzählt. Für mich sind Strickpullover und Cardigans im Herbst und Winter nicht mehr wegzudenken. Der Cardigan ist ja auch ein guter Ersatz für einen Mantel, so lange es trocken ist und es keine Minus Temperaturen hat. Heute zeige ich euch, wie man einen Strick Layering Look aufpeppen kann und wie ich die Strick-Oberteile kombiniere.

Takko Cardigan mit Fransen zu Deerberg Boyfriend Jeans

Strickbekleidung – Layering Look aufpeppen!

Im Grunde finde ich, dass die Fransen am Cardigan den ganzen Look schon etwas aufpeppen, aber der Volantschal sorgt erst recht dafür, dass das Outfit nicht zu langweilig aussieht. Das Silber im Volantschal, die Fransen an den Ärmeln und die funkelnden Steinchen am Pullover rund um den Ausschnitt verleihen dem Outfit etwas Leben.

Wie kombiniere ich Strick-Oberteile?

Ihr wißt ja schon, dass ich am liebsten weite Hosen trage. Also Boyfriend Jeans! Natürlich darf es hin und wieder auch eine Bootcut oder Röhrenjeans sein, aber in lockeren Jeanshosen fühle ich mich einfach am wohlsten, von dem her denke ich auch, dass mir diese am besten stehen. Das gute an dieser Jeans – wie auch immer ich sie hochkremple es ergibt sich dadurch ein völlig anderer Look. Noch einmal Umschlagen und es würden hohe Ankle Boots dazu passen. Gar nicht hochkrempeln und es wäre ideal für 6 bis 8 cm hohe Pumps. So wie ich die Hose hochgekrempelt habe, passen am besten flache oder zumindest wenig hohe Boots oder Sneakers. Außerdem darf die Hose beim nächsten Waschgang auch etwas eingehen und sie würde immer noch passen und locker sitzen.

Ich habe mich also für eine Kombi mit Boots entschieden. Boots mit einem Absatz von 4cm. Die Boots haben irgendwie einen leichten Country Style. Der Country Style passt momentan besser zu mir, denn je. Ich mag das ländliche Leben, es ist idyllisch und wesentlich stressfreier als die Großstadt. Und ich mag Country Musik! Nicht alles, aber genug um zu behaupten, dass ich gefallen an der Musikrichtung gefunden habe. Passt ja auch zu Line Dance, was momentan auch eine Rolle in meinem Leben spielt.

Highlights setzen!

Meine Highlights in diesem Outfit sind die Brauntöne von Tasche und Boots. Sie bringen ein wenig Abwechslung in den Look, der zumindest von den Oberteilen her Grau in Grau ist.

Boyfriend Jeans und Fransencardigan

Deerberg Jeans und Herbstboots

Fransencardigan, Boyfriend Jeans und Boots

Herbstoutfit

Fransencardigan, Jeans und Strickpullover

Boyfriend Jeans und Boots

Deerberg Boots

Fransencardigan – Takko*
Strickpullover – Orsay
Schal – No Name
Tasche – No Name (eine ähnliche findet ihr hier)
Jeans – Deerberg* (hier)
Boots – Deerberg* (hier)

Jeans und Boots werde ich euch bestimmt noch einige Male zeigen. Vielleicht in einer etwas eleganteren Kombi. Wenn euch die Boots gefallen oder ihr noch ein paar praktische, hochwertige und schicke Winterklamotten braucht, dann könnt ihr bei Deerberg, mit einem Gutscheincode, noch bis März 2017 günstiger shoppen. Der Gutscheincode beinhaltet 10 Euro Rabatt bei einem Mindestbestellwert von 80 Euro und lautet „tinainthemiddle„!

Artikel mit einem * wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Wie gefällt euch mein kuschelig warmes Herbstoutfit?

8 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.