It’s all about shoes – Blogger und ihre Lieblingsschuhe

In der aktuellen Blogparade „It’s all about shoes“ geht es um Blogger und ihre Lieblingsschuhe!

„Damenschuhe entsorgen, das ist wie
einer Leopardin ihr Junges entreißen.“

Dieter Nuhr

Das ist vielleicht etwas überspitzt, aber so ähnlich geht es mir mit meinen Sneakers! Vor vielen Jahren hatte ich eine Wedges-Phase. Und ganz kurz hatte ich auch eine leichte Vorliebe für Plateauschuhe. Aber eigentlich bin ich ein riesiger Fan von Sneakers!

Kein Wunder, dass ich am liebsten Sneakers trage, immerhin stamme ich aus der sogenannten Turnschuhgeneration. Die Turnschuhgeneration hat seinen Ursprung in den 80er/90er Jahren. Zu meiner Schulzeit, Mitte der 90er Jahre, waren Sneakers total angesagt. Die Zeiten, wo Turnschuhe vorwiegend zum Sport getragen wurden, waren vorbei.

Den ersten Hype um Sneakers gab es 1950, als sich James Dean in welchen ablichten ließ.

Es ist einfach nichts bequemer als gutes Schuhwerk. High Heels mögen zwar schön aussehen, bequem sind die in den meisten Fällen aber nicht. Und sein wir mal ehrlich, lediglich geschätzte 40% der High Heels Trägerinnen können wirklich in ihren schicken Schuhen laufen.

Natürlich gibt es auch für mich Anlässe, bei denen ich elegantere Pumps trage. Auf einem Ball, in einem schicken Restaurant oder im Casino ist es eben nicht angebracht mit Turnschuhen aufzutauchen. Und auch im Hochsommer trage ich lieber Ballerinas, Sandalen und Mokassins. Hauptsache flache Schuhe! Aber von all diesen Schuhen könnte ich mich ohne mit der Wimper zu zucken trennen. An meinen Sneakers hänge ich aber wirklich. Ich weiß, das ist eigentlich ziemlich hohles Gerede, da es sich ja nur um ein paar Schuhe handelt, aber ich trenne mich eben nur ungern von meinen Lieblingsklamotten bzw. Schuhen, vor allem wenn sie so bequem sind.

Dieses Paar habe ich seit fünf Jahren, ich trage sie zwar nicht all zu oft, aber für die Sommer-Festivals sind sie einfach perfekt. Ich habe in diesen Schuhen also auch schon so einiges erlebt!

Its all about shoes

Als ich die Blogparade organisiert habe, war ich mir sicher, dass mindestens fünf der acht Teilnehmerinnen über High Heels oder Pumps schreiben würden. Ich finde es super, dass ich eines besseren belehrt wurde. Mein Beitrag ist nun der vierte zum Thema „It’s all about shoes“, aber bislang haben alle teilnehmenden Bloggerinnen über Flats, Slipper, Sneakers oder Ballerinas geschrieben.

Blogparade Shoes

Es heißt doch immer, Frauen in High Heels sind besonders sexy. Das liegt wahrscheinlich daran, dass die Körperhaltung besser ist, die Waden schlanker wirken und man allgemein etwas gestreckter bzw. größer aussieht. Ich persönlich glaube aber, dass man nur dann sexy sein kann, wenn man sich auch wohl fühlt. Damit möchte ich auch gar nicht behaupten, dass sich keine Frau in solchen Schuhen wohl fühlt. Aber sogar eine Sarah Jessica Parker, die durch ihre Rolle in Sex and the City als High Heel tragende Stilikone berühmt wurde, trägt privat lieber Sneakers! Kristen Stewart tauscht sogar am Red Carpet High Heels gegen Sneakers! Auch Drew Barrymore ist für ihren lässigen Style bekannt und die trägt so gut wie immer Sneakers!

Auch wenn das nicht besonders feminin klingen mag, aber ich fand die Schuhe von Marty McFly (Michael J. Fox in Zurück in die Zukunft) schon immer cooler als die von Carrie Bradshaw (Sarah Jessica Parker in SatC).

Aber zum Glück sind Geschmäcker verschieden. Es wäre doch ziemlich traurig, wenn es außer Adidas und Nike keine erfolgreichen Schuhmarken geben würde 😉

Die Blogparade geht von 04.05. bis 11.05.!

Blogparade_Its all about shoes

Montag  Melanie von Glitter & Glamour

Dienstag  Colli von ToBeYoutiful

Mittwoch  Jülide von Life and Style Blog

Freitag  Hermine von Hermine on Walk

Samstag  Sunny von Sunny’s Lifestyle Blog

Sonntag  Hanna von Written In Red Letters

Montag  Farina von Renegade

Welche Schuhe trägst du am liebsten?

 

14 Comments

  • Larissa sagt:

    Schöner Post und tolle Aktion. Hab die gleichen Schuhe von Adidas 🙂 Ja, Frauen in hohen Schuhen sind besonders sexy. Macht auch einen schöneren Po 🙂
    Aber ich trage trotzdem selten High Heels. Sneakers sind mir lieber und vor allem bequemer 🙂
    Liebe Grüße <3
    Larissa

  • Julia sagt:

    Du hast wirklich einen super Text geschrieben. Frauen und Schuhe – du triffst es auf den Punkt 🙂 Deine Adidas Sneakers sehen super aus!

    Liebe Grüße, Julia.

  • Lydia° sagt:

    Im Alltag trage ich auch viel lieber flache Schuhe! 🙂

    • Tina sagt:

      Man kommt damit einfach viel schneller und bequemer von A nach B und hat damit weitaus weniger Einschränkungen 😉

  • Melanie sagt:

    Also ich liebe wie du ja im Post gelesen hast auch flache Schuhe und finde es super das ich nicht nur alleine dastehe sondern viele von euch flach lieber mögen 🙂

    Liebe Grüße
    Melanie

  • Tina sagt:

    Ich trage ab liebsten Boots und Espadrilles, je nach Jahreszeit, weil ich einfach mir einfach keine Sneaker stehen (bin viel zu klein dafür, dadurch wirken meine Beine immer so kurz), aber meine weißen Chucks sind seit Jahren meine treuen Begleiter, am liebste trage ich sie ganz simpel mit einer Jean und Tanktop 🙂
    Liebe Grüße, Tina

  • Jule sagt:

    Super Artikel:) Ich liebe es wie du die Informationen im Beitrag verpackst:)

    Ich bin absoluter Sneaker Head, bin aber besonders Stolz auf mein erstes Paar Heels ! <3
    Meinen Freund freute das natürlich totaaaaaaaaaal:D er meint auch, dass der Po toll betont wird in Heels 🙂

    liebe Grüße,
    Jule von http://www.feuer-fangen.blogspot.de

  • Mona sagt:

    Zu Frauen uns ihrer Liebe zu Schuhen hab ich neulich auch erst einen Post geschrieben 🙂 Nur das ich auf der anderen Seite der Schuhliebhaber stehe: Sneaker im Zweifel ja, aber lieber schöne Schuhe mit etwas (bis etwas mehr) Absatz 🙂

    Liebe Grüße, Mona von Belle Mélange

    • Tina sagt:

      Finde ich auch total okay 😉
      Es wäre wirklich Schade, wenn wir alle das gleiche mögen würden 😀
      LG, Tina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.