Haferbrei geht auch lecker*

Ich versuche eigentlich immer etwas Abwechslung in mein Frühstück zu bekommen. Mal ist es ein Frühstücksei mit Vollkornbrötchen, dann wieder Haferbrei (manchmal gemischt mit Quinoa und Chia Samen) und am Wochenende darf es dann auch mal ein Croissant oder eine Semmel mit Marmelade sein.

Mir schmeckt Haferbrei  und vor allem tut mir ein warmes Frühstück sehr gut. Ohne Fruchtgeschmack ist der Brei allerdings recht fad. Früher habe ich mir einfach ein paar Bananenstücke und Zimt dazu gemischt, aber beides vertrage ich durch meine Histaminunverträglichkeit nicht mehr besonders gut.

Müsli

Im Internet bin ich vor einigen Wochen auf die CrackersCompany gestoßen. Die haben sehr viel getrocknetes Obst zur Auswahl. Beim durchstöbern des Sortiments habe ich etliche Obstsorten entdeckt, die ich vertrage und auch vom Geschmack her sehr gerne mag.

Mango, Papaya, Cranberry, Kirsche, Heidelbeer und Goji Beere

Cranberry

Die Geschmacksrichtungen Cinnamon Apple und Choco Biscuit Amarettini habe ich mir auch ausgesucht. Von den Cinnamon Apple Stücken sollte ich nicht zu viel essen, aber das ist gar nicht nötig. Ein Stück reicht aus. Wenn man dieses in kleine Stücke schneidet und unter den Haferbrei mischt, schmeckt das unglaublich gut. Die Choco Biscuit Amarettini musste ich einfach mitbestellen. Auch hier sollte man als histaminintoleranter Mensch nicht all zu viel essen, aber die schmecken sooooo gut.

Choco Amarettini

Ich bin ein extremer Italien Fan und verbinde Amarettini immer mit dem Italien Urlaub. Da hat man früher in den Cafés auch des öfteren ein Amarettini zu seinem Café Latte serviert bekommen. Dass diese Amarettini auch noch mit Schokolade überzogen sind, macht sie umso besser 😉

Jedenfalls kann ich meinen Haferbrei jetzt einmal mit Kirsch-Cranberry, einmal mit Mango-Papaya, einmal mit Heidelbeer-Goji und einmal mit Apfel-Zimt mischen. Das bringt genug Abwechslung.

Crackers Company SortenCrackers Company Sortiment Crackers Company

Uns so mache ich meinen Frühstücks-Haferbrei:

100 ml Milch
100 ml Wasser
4-5 EL Haferflocken

Die Zutaten auf leichter Stufe aufkochen.

Abschließend mit aufgequollenen Chia Samen und Trockenfrüchten nach Wahl vermengen.

Haferbrei geht also auch lecker und ist ein guter Start in den Tag 😉

 

4 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.