Gemüseauflauf mit Brokkoli, Karfiol…

Der Gemüseauflauf mit Brokkoli und Karfiol gehört eindeutig zu meinen absoluten Lieblingsspeisen. Den hab ich mir früher schon immer von meiner Mama zum Geburtstag gewunschen. Meine Mama hat ihn immer mit Kartoffeln und Béchamelsoße gemacht. Oben drüber gab es Käse. Ich mache das aber mehr Low Fat.

Gemüse Auflauf

Statt der Béchamelsoße mache ich ein Ei-Wasser-Milch Gemisch und gebe nur einen kleinen Klecks Butter dazu. Käse fällt ganz weg und statt Kartoffeln gibt es mehr vom Karfiol, ein paar Karotten und gerösteten Zwiebel.

Zutaten:

1 Zwiebel
2 Karotten
300 g Karfiol
300 g Brokkoli
3 Eier
1 Becher Dinkelmehl
1/4 Wasser
1/8 Milch
1 Klecks Butter

Majoran
Kräutersalz
1x Suppenwürfel

Auflauf

Brokkoli, Karfiol und Karotten dünsten.

Zwiebel klein schneiden und anrösten.

Butter in der Pfanne schmelzen und mit Milch und Wasser aufgießen. Nach und nach die Eier, Mehl und Gewürze hinzufügen. Gut mit einem Schneebesen umrühren, damit keine Klumpen entstehen.

Das gedünstete Gemüse mit dem gerösteten Zwiebel in eine Auflaufform geben und mit der Ei-Wasser-Mehl Mischung übergießen.

Den Auflauf könnt ihr bei 200 Grad Ober-/Unterhitze für ca. 25 Minuten backen.

Auflauf Brokkoli Karfiol

Und wer es doch deftiger mag, der kann ja Speckwürfel zum Gemüse geben und mit Mozzarella überbacken 😉

 

2 Comments

  • Tabea sagt:

    Das klingt ja total lecker! Ich muss gleich mal googlen, was Karfiol ist.
    Meine Mutter hat mir erst heute vorgeschwärmt, wie lecker ihr Auflauf mit Brokkolie gestern war. Leider war er wohl so lecker, dass meine Schwester mir nichts übrig ließ, sodass ich nicht probieren konnte…
    Liebe Grüße

  • Mara sagt:

    Sieht lecker aus! Perfektes Gericht für die jetzige Fastenzeit 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.