Frühstück mit Susanne von Treurosa

Ihr habt entschieden, die Gewinnerin des „Blog des Monats“ Voting ist Susanne mit ihrem Blog Treurosa. Wie versprochen gibt es deshalb heute ein ausführlicheres Interview.

TREUROSA Blog des Monats

Da wir uns hier beim Frühstück befinden, würde ich gerne wissen, wie bzw. mit welchem Frühstück du gewöhnlich in den Tag startest?
Unter der Woche starte ich am liebsten mit einem Frühstückssandwich, Porridge oder meinem geliebten Apfelquark mit Zimtmandeln in den Tag. Am Wochenende schlafen mein Freund und ich meistens länger, so dass es dann nur bei einem Kaffee bleibt.

Wann hast du mit dem Bloggen begonnen und welchen Anstoß gab es dazu?
Vor gut drei Jahren habe ich meinen Blog „Treurosa“ gestartet. Damals habe ich viele Youtube Videos geschaut und mir hat das echt gefallen. Ich wollte so etwas auch machen. Entschieden habe ich mich dann für meinen Blog. An Videos habe ich mich einfach nicht dran getraut. Und so ist es bis heute geblieben.

Welcher deiner Beiträge hat bisher das meiste Feedback bekommen?
Komischerweise ist das ein uralter Post, der noch nicht mal gut geschrieben ist. Auch die Fotos sind mehr schlecht als recht. Da geht es um einen Mirror Nagellack von KIKO. Dicht gefolgt davon ist ein Beitrag über meine Haare und die Pflege.

Welche Social Media Plattform nutzt du am liebsten, um deine Beiträge zu promoten?
Eine liebste Plattform habe ich eigentlich nicht. Die meisten Beiträge, auch außerhalb vom Blog, kommen wohl auf Instagram und auf meiner Facebookseite online. Gerade auf Instagram habe ich mich gerade die letzten Wochen sehr bemüht, mehr zu posten und vor allem auch in besserer Qualität.

Welches war bisher das schönste Erlebnis, dass du durch deinen Blog hattest?
Ehrlicherweise freue ich mich jeden Tag wahnsinnig über viele nette Kommentare. Denn ohne Kommentare würde das Bloggen wohl überhaupt keinen Spaß machen oder? Deshalb sind mir diese auch am wichtigsten. Ansonsten habe ich bereits ein paar andere sehr nette Bloggerinnen kennen lernen dürfen, was ich auch super finde.

Susanne Treurosa

Welcher Blogger/in ist dein größtes Vorbild?
Mein größstes Bloggervorbild ist Andrea von andysparkles. Ein wunderbarer Blog mit einer guten Mischung aus tollen Texten, Fotos, Beauty und Fashion. Sie hat zur gleichen Zeit wie ich mit dem Bloggen begonnen und ich verfolge ihren Blog von Anfang an. Sie zieht ihr Ding durch und hat ihren eigenen Style. Außerdem wirkt sie super sympatisch. Ihr solltet undbedingt mal bei ihr vorbei schauen!

Wie viel Zeit beansprucht dein Blog täglich für dich?
Der Blog an sich beansprucht nicht täglich Zeit, aber die Kommentare. Ich versuche zumindest unter der Woche jeden Tag auf anderen Blogs zu kommentieren. Das nimmt dann schon mal gut eine Stunde oder mehr in Anspruch. Am Wochenende mache ich dann meistens die Fotos und schreibe die Texte. Das dauert meist mehrere Stunden. Aber da mir die Arbeit am Blog sehr viel Spaß macht, macht mir das überhaupt nichts aus und die Zeit vergeht wie im Flug.

Gibt es eine App oder ein Plugin, auf die du nicht mehr verzichten willst?
Ich habe einen Collage Maker auf meinem Handy. Damit lassen sich auch mit dem Handy superschnell verschiedenste Collagen erstellen. Außerdem gucke ich wahnsinnig gerne Snapchat Videos von anderen an. Darauf möchte ich auch nicht mehr verzichten. Habe mir damit schon die ein oder andere langweilige Stunde vertrieben.

Welches sind deine drei liebsten Kleidungsstücke und hast du ein Modevorbild?
Hmm, also die Jeans ist auf jeden Fall eines meiner liebsten Kleidungsstücke. Eine Jeans geht einfach immer. Außerdem liebe ich meine Converse Sneakers. Die sind einfach super bequem und sehen so schön aus. Das dritte Teil ist wohl mein weißes Spitzenkleid mit Trompetenärmel. Im Sommer ziehe ich das einfach zu gerne an. Ein richtiges Modevorbild habe ich allerdings nicht.

Gibt es noch etwas, dass du an dieser Stelle gerne sagen möchtest?
Ich möchte mich bei allen bedanken, die beim Voting für mich gestimmt haben. Nur dadurch hatte ich die Chance, mich hier genauer vorzustellen. Natürlich würde es mich sehr freuen, wenn ihr auf meinem Blog vorbeischaut, solltet ihr ihn noch nicht kennen. Und bei dir, liebe Tina, möchte ich mich auch bedanken. Ohne dich wäre das ja alles gar nicht möglich gewesen. Ich bin schon sehr gespannt, welche Blogs beim nächsten Voting dabei sind.

Treurosa Bloggerin des Monats

Ich hoffe, ihr konntet durch das Interview einen kleinen Eindruck von Susanne und ihrem Blog Treurosa gewinnen. An dieser Stelle möchte ich mich bei allen bedanken, die am „Blog des Monats“ Voting teilgenommen und gevotet haben. Falls ihr selbst einen Blog habt und auch gerne beim Blog des Monats Voting präsentiert werden möchtet, hinterlasst mir einfach eine Nachricht 🙂

Kennt ihr Susannes Blog bereits, oder habt ihr hier erst davon erfahren?

5 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.