Fotohintergründe für Food Pics*

Bei meinem Rezept für die Hafer-Gemüselaibchen ist euch bestimmt mein toller neuer Tisch aufgefallen. Der sieht doch mit seinem used look total super aus, oder was meint ihr? Allerdings ist das gar kein Tisch, sondern ein professioneller Hinter- bzw. Untergrund, um Fotos zu machen.

Fotohintergründe

Die Hintergründe, auch Mini-Backdrops genannt, kann man einfach zusammenrollen und im Schrank verstauen. Sie nehmen nicht viel Platz ein, sind pflegeleicht, knitterarm, wasserfest, abwaschbar und schnell für das Shooting auf- und abgebaut. Noch dazu sehen sie sehr realistisch aus:

Gemüselaibchen

Als ich im Internet nach Fotohintergründen gesucht habe, bin ich bei DaWanda fündig geworden. Genauer gesagt im Shop von einmalDESIGNbitte. Ich habe mir zwei Hintergründe ausgesucht. Beim türkisen war mir sofort klar, den will ich unbedingt 🙂 Beim anderen Mini-Backdrop viel mir die Entscheidung doch etwas schwerer, denn mir hätten auch das ländliche Grau, der weiße Vintage Hintergrund oder die etwas elegantere Holzmusterung sehr gut gefallen. Letztlich wurden es diese Beiden und ich bin mit der Entscheidung total zufrieden.

Mini-Backdrops

Mini-Backdrops I

Wie gefallen euch die beiden Mini-Backdrops? Würdet ihr auch so einen Hintergrund verwenden?

9 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.