Food Battle – Double Chocolate Peanut Butter Cake

Ein neues Food Battle – eine neue Herausforderung! Wie in den letzten Runden, habe ich auch diesmal wieder vier Blogger-Kolleginnen eingeladen dabei zu sein. Die fünf Zutaten, die jeder Teilnehmer in seinem Rezept verarbeiten muss:

Chili – Grieß – Kokos – Erdnussbutter – weiße Schokolade

Double Chocolate Peanut Butter

Die Regeln kurz im Überblick:

– Jeder Teilnehmer nennt eine Zutat. Die fünf daraus resultierenden Zutaten müssen alle Bloggerinnen in ihrem Gericht verarbeiten.
– Insgesamt dürfen nur zwölf Zutaten verwendet werden. (Auch der kleinste Tropfen Wasser zählt als Zutat)

Welche Zutaten ihr noch dafür braucht?

St. Zucker, Eier, Milch, Mehl, Mascarino, Bitterschokolade, Backpulver

Double Chocolate Peanut Butter I

Mein Double Chocolate Peanut Butter Cake

Für den Teig:

1 Becher Grieß
½ Becher Kokosette
1 Becher St. Zucker
½ Becher Milch
3 Eier
1 Becher Dinkelmehl
1 Prise Chilipulver
½ Pck. Backpulver

Zutaten gut verrühren und in eine Tortenform geben. Bei Heißluft ca. 20 min. backen.

Double Chocolate Peanut Butter Cake

Für die Creme:

350 g Mascarino
2 EL Erdnussbutter
4 EL St. Zucker

Die Zutaten cremig rühren und die ausgekühlte Torte damit bestreichen. Zum darüber streuen könnt ihr noch 75 g weiße Schokolade und 50 g Bitterschokolade verwenden. Dadurch schmeckt es besser und sieht auch viel appetitlicher aus. Hätte ich noch mehr Zutaten verwenden können, hätte ich die 350 g Mascarino halbiert und mit Rahm gemischt. Aber so sind die Regeln, alles andere wäre doch zu einfach 😉

Schoko

Fazit und sonstige Info’s:

Wie immer habe ich mir dafür „Testesser“ eingeladen. Wer könnte diese Kalorienbombe schon alleine verdrücken? Ich habe noch nie zuvor Erdnussbutter gegessen und daher auch nie verarbeitet. Umso überraschender war für mich das Ergebnis. Wenn ich einen meiner „Testesser“ zitieren darf:

„Boah, die schmeckt ja geil!“

Beim herum probieren, was ich denn so für dieses Battle machen könnte ist allerdings auch noch etwas anderes entstanden. Da ich bei einer meiner letzten Battles ein Eis gemacht habe und mit dem Ergebnis mehr als zufrieden war, habe ich auch diesmal Zweierlei Eissorten gemacht. Da sich dieser Post aber ausschließlich um das Rezept für meinen Double Chocolate Peanut Butter Cake drehen soll, findet ihr die Rezepte für das Hot Peanut Butter Chocolate– und das White Chocolate Coconut Eis auf Instagram.

Food Battle Peanut Butter

Ich wünsche euch viel Spaß beim nachbacken und natürlich auch beim essen 🙂

Auch die anderen Teilnehmerinnen waren sehr einfallsreich und haben richtige Köstlichkeiten fabriziert. Schaut euch doch auch mal deren Rezepte an:

Blogparade_Food_3

Rin – http://rinchan-kyoto.blogspot.jp/
Sarah – http://sarahscakes.de/
Sissi – http://bananenschneckerl.de
Jana – http://www.anothergirlsbeautycase.de/
Tina – www.tinainthemiddle.com

10 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.