Flower Power – Der Floral Print als Dauertrend!

In meinen letzten Lookbook Fashion Favoriten ging es um Punkte, Streifen und Karos. Es gibt aber noch ein Muster, dass ich ziemlich gerne mag – Den Floral Print!

Das Blumenmuster war vor einigen Jahrzehnten ein absoluter Trend! 2011 kam er nach und nach zurück und 2013 griffen einige Modedesigner die floralen Muster erneut auf und erweckten den alten Trend zu neuem Leben. Im September 2014 war der Floral Print dann ein ganz großes Thema auf der Mailänder Fashion Week.

Seit Jahren ist der Blumen-Print sehr beliebt und hat ein Talent, dass ihm kein Muster so leicht nachmachen kann. Der Floral Print lässt nämlich Frauen mit harten Gesichtszügen im Handumdrehen mädchenhaft wirken. Außerdem glaube ich, dass auch die muskelbepackteste Frau im Blumenmuster feminin und romantisch aussehen kann. Jada Pinkett Smith sieht meistens etwas ernst aus und ist auch für härtere Charakterdarstellungen bekannt, aber im Blumenkleid sieht sie, zwar immer noch tough, aber auch weich und mädchenhaft aus. Allerdings sieht nicht jeder Blumen-Print mädchenhaft, unschuldig und romantisch aus. Ein kurzes Schwarzes mit rotem Blumenmuster kann auch sexy aussehen. Heute kann man dieses Muster aber auch ins Business Outfit einfließen lassen, oder eine Sportjacke im Blumen-Print tragen. Die sind aktuell besonders beliebt.

Besonders mutige Fashionistas kombinieren das Blumenmuster mit Streifen, Punkten oder Karos.

Prominente Floral-Print Fans sind unter anderem Keira Knightley, Taylor Swift, Alexa Chung und Jessica Biel.

Auch bei diesem Muster möchte ich dir fünf verschiedene Looks von vier Bloggern zeigen, die den Blumen-Print auf unterschiedliche Weise in Szene setzen. Diese haben mir am besten gefallen:

Madara L.

Fashion Bloggerin Madara zeigt den Trend romantisch und feminin. Mir gefällt besonders gut, dass die Farben so kräftig sind. Das hebt sich sehr schön vom Weiß ab. Hier kannst du sehr gut erkennen, was ich am Floral-Print so toll finde – du kannst deine Accessoires in allen möglichen Farben, die auch im Print zu sehen sind, wählen.

Olga Choi

My Blonde Gal Bloggerin, Olga Choi, trägt den Trend elegant. Durch den lässigen Schirm in Comic-Optik wirkt der Look außerdem verspielt. Die Tasche hebt sich farblich sehr gut vom Rest des Outfits ab und ist damit ein richtiges Highlight.

Monika G.

Lookbook Fashionista Monika, trägt das Blumenmuster als Hose. Elegant, lässig und ebenso Büro tauglich. Die Farben sind sehr schön frühlingshaft und machen direkt Freude.

Viktoriya Sener Lookbook

Viktoriya Sener findet sich bei meinen heutigen Fashion Favoriten gleich zweimal wieder. Hier trägt sie ein schickes Kleid, kombiniert mit sanften Farben. Ein romantisches Outfit, ideal für Restaurantbesuche, Dates und sogar Geschäftsessen.

Viktoriya Sener

Hier kombiniert Viktoriya den floralen Trend mit der Trendfarbe Marsala. Sieht schick, sowie selbst- und modebewusst aus. Mit Flats absolut alltagstauglich. Mit einem Blazer sicher auch gut für’s Büro.

Außerdem habe ich hier noch drei Collagen, in denen ich dir zeigen möchte, wie ich den Floral-Print mit anderen Mustern kombinieren würde:

 

 

Floral & Stripes
 
Floral & Check
 
Floral & Dots

 

Die Looks habe ich der Seite http://www.lookbook.nu entnommen. Mit einem Klick auf das jeweilige Bild, gelangst du direkt zum Lookbook-Profil der Bloggerinnen. Mit Klick auf deren Namen gelangst du direkt auf die Blogs!

Wie gefällt dir der Floral-Look und wie würdest du das Muster am liebsten kombinieren?

 

Tina

 

10 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.