Fashion & Beauty Vorschau für 2015

Was sind die Farbtrends 2015?

Alle Welt spricht von Marsala, als die Trendfarbe 2015. Marsala ist ein erdiges, ruhiges Rot, fast Weinrot oder Bordeaux. Marsala fällt 2015 völlig aus dem Rahmen, denn außer diesem dunklen Rotton sind vorwiegend helles Blau, kühles Aquamarin, helles Grau und ein zartes Rosé angesagt.

Die hellen Farben haben auch die Friseur-Salons erreicht. Sanfte Farbsträhnen sind 2015 das Must-Have.

Vanessa Basanta, Fashion Bloggerin aus Barcelona zeigt uns in zwei Outfits die Trendfarben 2015.

Bloggerin Masha Sedgwick kombiniert hier gekonnt Marsala mit Grau. Diesen Look finde ich absolut fantastisch.

Was war, was bleibt und was kommt?

Die Trends vom letzten Jahr habe ich ja bereits im Dezember noch einmal kurz zusammengefasst.

Und wie immer gibt es ein paar Trends die von längerer Dauer sind, also keine Eintagsfliegen. Momentan erfreuen sich Tüllröcke und Birkenstocks nach wie vor größter Beliebtheit. Auch Floral Prints und Karo-Muster liegen weiterhin im Trend. Nur mit einer leichten Abänderung. Aus den kleinen floralen Mustern werden nun auffällig große Blüten und das Karo-Muster entwickelt sich vor allem durch den Schotten-Chic zum Trend.

Außerdem bleiben Statement-Ketten, bekommen aber starke Konkurrenz von Choker-Ketten.

Trendy Kombinationen werden Maxi-Rock zum Oversize Pullover und Lederjacken zur eleganten Stoffhose (Chino).

Ballett-Aerobic soll in den nächsten Jahren der Trendsport werden, da ist es also nur eine Frage der Zeit, bis auch Leggings und Stulpen wieder modern und Street Style tauglich sind. Vielleicht ist der Trend ja schon 2015 zu sehen.

Die überlangen Schals bzw. Halstücher bleiben nur im Karo-Print, werden ansonsten aber vom zierlichen Seidenschal abgelöst.

Ob sich die Eule weiterhin in der Modewelt gegen ihre tierischen Kontrahenten durchsetzen kann, bleibt abzuwarten, aber so wie es aussieht ist wohl der Fuchs der neue Liebling der Modeszene. (Ich gestehe, den ersten Pulli mit Fuchs-Print habe ich mir schon gekauft, aber die Eule mag ich trotzdem).

Ein weiterer Trend werden die extrem spitzen Ballerinas. Diesen Trend werde ich bestimmt nicht mitmachen, denn wenn ich solche Schuhe sehe, habe ich immer folgendes im Kopf: Ach wie gut das niemand weiß, dass ich Rumpelstilzchen heiß. Ich weiß ehrlich gesagt auch gar nicht wieso und woher das kommt, aber es ist nun mal so. Geschmäcker sind ja Gott sei Dank verschieden!

Der meist umstrittene Trend 2015 wird sein:

Die Culottes. Das sind wohl die seltsamsten Hosen die es je gab, aber sie sehen verdammt bequem aus. I like it!

Diese beiden Bloggerinnen wissen wie es geht:

Lisa Fiege kombiniert die lässige Culotte mit einer schicken Bluse. Die Farben sind dezent und das Outfit ist absolut stimmig.

Marie Danker komibiniert die Culotte mit einem übergroßen Pullover. Schick! Lässig! Einfach TOP!

Was tut sich im Bereich Beauty?

In puncto Make-up wird auf jeden Fall das two toned eye makeup in aller Munde bzw. an aller Augen sein. Zwei verschieden farbige Eyeliner oder ein zum Beispiel türkiser Mascara zu einem blauen Lidschatten.

Beim Haarstyling liest man in diversen Zeitschriften vom Ponytail, aber der war ja eigentlich nie weg?

Die Fotos habe ich alle der Webseite www.lookbook.nu entnommen. Mit Klick auf das jeweilige Foto, gelangt ihr direkt zum Lookbook-Profil der Bloggerinnen.

Auf welchen Trend freut ihr euch besonders und gibt es auch für euch einen dieser Trends, die ihr mit Sicherheit nicht mitmachen werdet?

3 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.