3 Rezepte für alle Naschkatzen, die sich gesünder ernähren möchten

Manchmal durchforste ich das Netz nach neuen Rezepten und habe dabei schon allerhand interessantes entdeckt. Mein neuester Fund sind dieses Mango Buttermilch Dessert, die Milkshake Bowl und der Tropicai Iced Coco Smoothie. Lieber den Heißhunger auf Süßes mit Obst stillen, als unmengen von Schokolade zu naschen.

Als ich mit dem bloggen anfing, gehörten regelmäßige Rezepte dazu. Meistens ging es dabei um Rezeptideen für Torten oder Kuchen. Ich war in meinem Umfeld auch immer als Hobbybäckerin bekannt. Dann kam die Zuckerfrei-Challenge und ich verzichtete lange Zeit auf Zucker. Eine Zeit lang sogar auf Fruchtzucker. Nun habe ich mich dazu entschieden mich dauerhaft gesünder und zuckerärmer zu ernähren, will mir aber auch nicht ständig etwas verbieten. Im Grunde hat man nach 30 Tagen zuckerfreier Ernährung auch nicht mehr so die Lust auf Naschereien, aber zu Geburtstagen und anderen feierlichen Anlässen, will ich nicht mehr darauf verzichten.  Deshalb werde ich zweimal pro Jahr für jeweils einen Monat auf Zucker verzichten. Auf jegliche Art von Zucker.

In den Monaten dazwischen will ich aber auf Obst nicht verzichten und mir auch zu Geburtstagen und anderen feierlichen Anlässen ein kleines Stück Torte gönnen. Ich, die noch vor einem Jahr, eine richtige Naschkatze war, habe endlich ein gutes Verhältnis zum Zuckerkonsum gefunden. Sich ständig etwas zu verbieten erzeugt Stress und deshalb habe ich beschloßen, dass Feierlichkeiten auch für Naschereien genutzt werden können.

Falls ihr Naschkatzen seid und es einfach nicht schafft, komplett auf Süßes zu verzichten, möchte ich diese drei Rezepte mit euch teilen.

Mango Buttermilch Dessert

Zutaten für 1 Glas:

• 2 bis 3 Stück Amarettini soft

Fruchtfüllung:
• 1 großes Stück einer reifen Mango
• etwas frischen Maracujasaft
• Vanille
• ein paar frische Himbeeren

Sahnefüllung:
• 50 g Weihenstephan Schlagrahm
• eine Prise Puderzucker od. Xylit
• ein Schuß Buttermilch
• ein bisschen von einer frischen Maracuja

Milkshake Bowl

Zutaten für 1 kleine Bowl:

• 100 g Blaubeeren
• 125 ml Weihenstephan H-Milch 3,5% Fett
• 1,5 EL Chia-Samen
• 1 Stück Zartbitter-Schokolade
• 1 Kugel Vanilleeis
• Kardamompulver (nach Belieben)

Anstelle der H-Milch würde ich auch hier wieder Buttermilch nehmen!

Tropicai Iced Coco Smoothie

Zutaten für 1 Glas:

300 ml kaltes Wasser
50 g Tropicai Kokosmus
1 TL Tropicai Kokosöl
80 g gefrorene Beeren (z.B. Johannisbeeren, Himbeeren, Erdbeeren, Brombeeren)
1 Stück frischer Ingwer
Basilikum
frische Minze

Zubereitung:

Wasser, Kokosmus, den geschälten und gewürfelten Ingwer und ein paar Basilikumblätter in einen Blender geben und mixen. Die gefrorenen Beeren und das Kokosöl dazugeben und nochmals gut mixen. Den Smoothie in Gläser füllen und mit frischer Minze garniert servieren.

Bildrechte und Rezepte 1 und 2 ©Weihenstephan
Bildrechte und Rezept 3 ©Tropicai

Gehört ihr zu den Naschkatzen? Was ist euch lieber Schokolade oder Obst?

7 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.