Die besten Geschenkideen – Teil I: Gutscheine

Weihnachten naht und ihr seid bestimmt schon auf der Suche nach dem ein oder anderen Geschenk für eure Liebsten. Manchmal kann es da vorkommen, dass einem plötzlich nichts mehr einfällt. Das ganze Jahr über habt ihr aufgepasst und wisst eigentlich genau, was sich diese Person wünscht oder was sie brauchen könnte und jetzt vor Weihnachten fällt euch plötzlich nichts mehr ein – es gibt sehr viele Leute die diesem Weihnachtlichen-Geschenke-Kaufstress verfallen. Das heißt nicht, dass man das nicht gerne macht, aber gerade jetzt wird ein Geschenk auch erwartet und die meisten haben ja nicht nur eine Person zu beschenken, sondern einige.

Geschenkideen Teil I

Ich liebe ja die Weihnachtszeit und habe meine Geschenke meist schon vor dem 1. Dezember beisammen. Ich mache mir da wirklich Gedanken darüber, denn es gibt doch nichts schöneres, als zu beobachten, wenn die Familienmitglieder und engsten Freunde ihre Geschenke auspacken und du an deren Gesicht erkennen kannst, dass es wohl genau das Richtige ist. Wenn die Augen leuchten und sich die Mundwinkel zu einem Lächeln formen.

Es gibt Geschenke die sind ideal. Es gibt aber auch welche, von denen ich abraten würde. Schenkt man einer leidenschaftlichen Hobbybäckerin ein neues Mixgerät, dann wird es bestimmt Freude machen. Das gleiche Geschenk kann für eine Mutter, die aus Pflichtgefühl, aber ohne große Leidenschaft backt, kaum das Richtige sein. Denn seien wir uns ehrlich, dass wäre wohl viel eher ein Geschenk für denjenigen der bekocht wird.

Auch von Kleidung als Geschenk würde ich abraten. Es sei denn, der Beschenkte hat im vorhinein explizit erwähnt, dass er genau dieses Kleidungsstück, in dieser Farbe, von dieser Modefirma haben möchte.

Eine nette Geschenkidee sind meiner Meinung nach Gutscheine. Das ist zwar nicht das persönlichste Geschenk, aber es hat jede Menge Vorteile. Den Gutschein könnt ihr eurem Budget anpassen und der Beschenkte hat freie Wahl, was er denn nun mit diesem Gutschein kaufen möchte.

Besonders in fünf Fällen zahlen sich Gutscheine aus:

Lebensmittelgeschäfte
Shoppingzentren
Thermenbesuche
Musicals, Theater, Kino, Konzerte…
Fachmarkt für Entertainment, Technik & Co.

Media Markt Gutschein

Mein Favorit ist in diesem Fall Media Markt*. Damit kann man nichts falsch machen, denn egal ob Beauty-Junkie, Hobbybäckerin oder Entertainment-Fan – bei Media Markt gibt es für jeden etwas. Lockenstab, Haargläter, Küchengeräte, CD’s, DVD’s, Fernseher, Kameraequipment, Handyzubehör. Meiner Meinung nach die perfekte Wahl für das kleine und das große Budget.

Für das kleine Budget: Computerspiele, DVD’s, CD’s, Kopfhörer, USB Sticks, externe Festplatten, Haartrockner, die neue Zopfflechtmaschine von BaByliss, Donut-Muffin und Cake Pop Maker, Tee- und Kaffeekapseln uvm.

Für das große Budget: Fernseher, Computer, Kamera, Handy, Espressomaschine uvm.

Erst vor ein paar Wochen habe ich mir beim Media Markt ein neues Objektiv gekauft, dabei viel mir ein, dass ich dringend neue Kopfhörer brauche. Und weil da schon alles beisammen ist, habe ich mir zum Objektiv und den Kopfhörern auch gleich eine neue Michael Bublé CD gegönnt. Hier könnt ihr etwas stöbern www.mediamarkt.at

Im Laufe der nächsten Wochen werde ich euch noch einige Geschenkideen präsentieren.

Über welche Gutscheine würdet ihr euch besonders freuen?

 

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.