Das sind die Fashion Trends 2017

In der zweiten Jahreshälfte geben uns zahlreiche Designer Einblicke auf die neuesten Trends im kommenden Jahr. So konnten wir uns im September schon die ersten Eindrücke verschaffen, was uns in diesem Jahr in puncto Mode erwartet. Vieles davon hat mich überrascht, wie zum Beispiel die Rückkehr des 80er Jahre Trends.

Fashion Trends 2017

Was kommt:

80s Style! Ich hätte niemals gedacht, dass diese Epoche eine modische Rückkehr feiert. Neon, Schulterpolster, Rüschen, Taillengürtel und die Farbe Pink dürfen hier nicht fehlen. Ich bin gespannt, wie sich einige der Trends umsetzen lassen ohne zu sehr nach 80er auszusehen. Auch wenn Neon und Schulterpolster in diesem Jahr Trend sind, ich werde mich davon fern halten. Mit dem Taillengürtel kann ich mich schon eher anfreunden und mit Accessoires in gewissen Pinktönen ebenfalls.

Slogan T-Shirts! Statement T-Shirts sind gefragt, sowohl mit witzigen Sprüchen, als auch mit politischen Botschaften.

Spitze! Jeans, Jacken oder Samthosen – alles wird mit Spitze ergänzt. Endlich ein Trend auch nach meinem Geschmack!

Patches! Die Aufnäher sind schon seit längerer Zeit nicht mehr aus der Modewelt zu denken. Warum ich sie bei den kommenden Trends erwähne? Weil in diesem Jahr gerne mal etwas übertrieben werden darf und ihr euch mit den Patches so richtig austoben könnt.

Außerdem noch Lackleder, Pailletten und Gingham.

Was bleibt:

– Culottes
– Samt
– Denim Trend
– Floral Print
– Schulterfrei
– Streifen
– Trompetenärmel
– Volant
– Tüllröcke
– überlange Ärmel
– Ethno Print
– Trenchcoat

Scheint, als würde ich mich in diesem Jahr lieber an die alten Trends halten. Auch bei den Streifen kann man sich austoben, denn sowohl Streifen-Mix als auch Muster-Mix mit Streifen und Floral Print sind gefragt.

Hier ein paar Eindrücke der Street Style Trends:

Was geht:

Miniröcke
Schlaghosen

Farbtrends:

2017 dominieren Grün und Pink! Grün in beinahe allen Facetten (Grasgrün, Dunkelgrün, Smaragdgrün, Neongrün, Hellgrün und Khaki). Pink, Fuchsia, Himbeere, Hellrosa, Orange, Pfirsich, kräftiges Blau, Himmelblau, Violett, Blütengelb, Sandtöne, Nude und Weiß.

Schwarz hat 2017 ausgedient und wird sich in erster Linie im Lackleder und Samt-Trend widerfinden.

Und hier noch ein kleiner Einblick auf die Trends der Fashion Week:

 

Was sagt ihr zu den Trends? Welche gefallen euch und welche nicht?

9 Comments

  • Lisa sagt:

    Oh ein schöner, übersichtlicher Beitrag!
    Was mir sehr gut gefällt sind Statementshirt und auch Patches. Auch die Spitze gefällt mir.
    Womit ich mich wohl nicht anfreunden werde sind Schlaghosen und Röcke. Never ever. Auch die Farben gefallen mir nicht soooo gut. Ich bleibe bei meinem geliebten schwarz, wobei ich mich mit dunkelgrün/khaki noch anfreunden könnte.

    Ganz liebe Grüße,

    Lisa von draufgeklatscht

  • Da geht es mir wie dir: Scheinbar werde ich mich auch eher an die alten Trends halten, denn bis auf „Spitze“ sagt mir keiner zu!
    Gerade der 80er Style… gruselig :-D. Zumindest das, was ich bisher so gesehen habe.

    Liebste Grüße
    Jane von Shades of Ivory

  • Sarah sagt:

    Ohje, da bin ich ja mal gespannt was auf uns zukommt! 🙂
    Ich bin ja ein absoluter Fan der aktuellen „alten“ Trends, wie Culottes, Samt, Trompetenärmel, überlange Ärmel usw.
    Mal sehen wie sich das ganze schön miteinander kombinieren lässt und vor allem ob ich auch wirklich die Trends mitmachen möchte – denn Grün ist so gar nicht meine Farbe und pink auch nur als sehr dezentes rosa 😀

    Liebst
    Sarah || http://mondodellamoda.de

  • Treurosa sagt:

    Oh ja, Spitze. Ich liebe Spitze eigentlich schon immer. Ansonsten gebe ich eigentlich weniger auf Trends. Natürlich kauft man sie unbewusst ein, da sie einfach überall in den Shops vertreten sind, aber grundsätzlich trage ich einfach das, in dem ich mich am wohlsten fühle 🙂

    Liebe Grüße
    Susanne
    Treurosa

    • Tina sagt:

      Grundsätzlich trag ich auch nur was mir selbst gefällt und worin ich mich wohlfühle. Deshalb werde ich auch einen großen Bogen um den 80er Trend machen 😉 🙂
      Die Trendanalysen interessieren mich aber dennoch 🙂

  • Andrea sagt:

    Spitze und Patches find ich schon mal richtig klasse! Aber 80ies?? Naja, mal schauen 🙂

  • Mona sagt:

    Tolle Zusammenfassung, ich freue mich schon auf einige der Trends 🙂
    Liebe Grüße, Mona

  • Jana sagt:

    Also Schulterpolster sind definitiv auch nichts für mich… und Taillengürtel auch eher, um eine 50s-Silhouette zu zaubern. Aber ich bin mal gespannt, wie die Trends von den Modeketten ’straßentauglich‘ umgesetzt werden. Schade, dass die Schlaghosen nicht bleiben!

    Liebe Grüße ♥
    Jana

    • Tina sagt:

      Beim Taillengürtel bin ich noch im Zwiespalt. Ich glaube, das könnte sogar ganz gut aussehen. Den Schulterpolster Trend werde ich aber einfach ingnorieren 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.