CATRICE Makeup – „NET WORKS“ Limited Edition*

Ich hatte das Glück, vor ein paar Tagen ein Päckchen von Catrice zu erhalten. Darin befand sich die Limited Edition „Net Works“. Deshalb zeige ich euch heute ein dezentes Sommer Makeup und auch gleich das Ergebnis des Ionen Haartrockners und des Glätteisens von Braun.

Makeup von Catrice, Ionen Haartrockner von Braun

Genau gesagt waren folgende Produkte enthalten:

1x Softly Touch Shadow (Puder-Gel Lidschatten) in der Farbe „Melt Down Brown“
1x Mattifying Loose Powder (transparentes Finish; zum Fixieren von Make-up)
1x Softly Touch Blush in der Farbe „Mashed Peach“
1x Multitasking Brush (ergonomisch abgeschrägter Puderpinsel)
1x Net Nail Sticker
3x Nagellacke (Mint Mashup, Green NETtraction und M-Ashy)

Catrice Makeup und Schmuck von Leonardo

Für meinen dezenten Sommer Look habe ich nicht nur die Produkte aus dieser Limited Edition verwendet, sondern auch den Liquid Camouflage – High Coverage Concealer, den Eye Brow Stylist und die Even Skin Tone Beautifying Foundation von Catrice. Außerdem noch den Augenkonturenstift (türkis) von Yves Rocher und den Lipfinity 024 Stay Cheerful von Max Factor.

LIPFINITY REVIEW*:

Jeder der einen langanhaltenden Lippenstift möchte, sollte zum Lipfinity greifen. Ich teste alle Makeup Produkte erst auf meinem Handgelenk, da ich vieles nicht vertrage und mir daraufhin auch mal mein Gesicht anschwillt. Das ist keine besonders schöne Sache und wenn es mal so weit ist, dauert es Tage bis die Schwellung wieder komplett verschwunden ist. Ich habe also auch den Lipfinity auf meinem Handgelenk getestet. Das war Samstag Abend. Nach ein paar Stunden wollte ich ihn entfernen, aber mit meinem sanften Makeup Entferner war das gar nicht möglich. Ich bin da wirklich mehrmals darüber gegangen und habe auch darüber geschrubbt, aber nichts da, der war nicht um eine Spur blasser.  Erst am Montag als die Geschäfte wieder offen hatten, konnte ich mir einen Makeup Entferner kaufen, der auch den Lipfinity entfernen konnte.

Wenn man also einen guten (ich glaube ein ölhaltiger Makeup Entferner wäre ratsam) Entferner hat, ist der Lipfinity ein tolles Produkt. Die Farbe bleibt auf den Lippen, es gibt keine Rückstände auf Gläsern und auch keinen Lippenstift auf den Zähnen 😉

CATRICE LE „NET WORKS“ REVIEW*:

Die Lacke M-Ashy und Mint Mashup habe ich bereits probiert und finde sie sehr schön. Der Green NETtraction ist mir persönlich ein wenig zu kräftig. Alle Catrice Produkte die in dieser Edition sind bzw. in meinem Päckchen waren, kann ich weiterempfehlen. Ich verwende auch andere Catrice Produkte sehr gerne. Unverzichtbar ist eigentlich auch der Liquid Concealer geworden.

Braun, Max Factor, Catrice

Und damit ihr euch auch noch mal einen Eindruck vom Ionen Haartrockner und dem Glätteisen machen könnt, kommt hier der Vergleich. Auf den ersten beiden Bildern habe ich leichte Locken und meine Haare mit dem Braun Ionen Föhn getrocknet. 10 Minuten später – das Makeup ist unverändert und die Haare glatt. Durch die einfache Anwendung und die schnelle Erhitzung des Glätteisens hat man im nu eine andere Frisur gezaubert.

Catrice Makeup und Lipfinity von Max Factor

Dieser Beitrag enthält Werbung für Braun*, Max Factor* und Catrice*

Mich würde interessieren, ob ihr einige dieser Produkte kennt und welche Erfahrungen ihr damit gemacht habt. Außerdem würde ich gerne wissen, was mit besser steht 🙂 Glatte oder gelockte Haare?

6 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.