Bling-Bling Lampe aus Chipsdose basteln

Mit dieser strassbesetzten Bling-Bling LED-Lampe beende ich vorerst mein DIY-Chipsdosen-Projekt. Ich habe hier bereits vor drei Wochen meine goldige LED-Lampe und zu Beginn meines Projekts den Bling-Bling Handyhalter präsentiert. Nun wollte ich die Beiden Chipsdosen-DIYs miteinander kombinieren und habe kurzerhand eine neue, mit Strass besetzte Lampe kreiert.

Bling-Bling LED-Lampe

Was ihr dafür braucht?

1 Chipsdose

1 Grundierungsspray

1 Acryl-Spray Weiß

1 Standbohrmaschine

1 Bohrer 3mm

1 Bohrer 10mm

1 Strassnetz und einzelne Strasssteine

1 Kleber

1 Schere

1 Textmarker

1 Pinzette

Bling-Bling LED-Lampe

Zuerst habe ich die Löcher in die Chipsdose gebohrt und die Dose dann mit dem Grundierungsspray bearbeitet. So bald der Grundierungsspray trocken ist kann auch schon mit dem Acryl-Weiß darüber gesprayt werden. Die Reihenfolge ist dabei ganz wichtig, denn wenn du zuerst die Dose besprühst und danach erst zu bohren beginnst, könnte die Farbe um die Löcher nicht mehr so schön aussehen.

Wenn der weiße Acryllack trocken ist kannst du auch schon beginnen mit dem Strass zu arbeiten. Einfach die einzelnen Steine mit der Pinzette anheben, durch eine Kleberspur ziehen und an der Dose anbringen.

Zuletzt habe ich, um einige Akzente zu setzen, einen Textmarker in orange benutzt. Damit die orangen Symbole aber nur aufpeppen und nicht in den Vordergrund dringen, habe ich diese direkt nach dem Auftragen mit dem Daumen abgetupft.

Ich hoffe, mein Chipsdosen-DIY-Projekt hat auch euch spaß gemacht und freue mich auf eure Kommentare!

2 Comments

  • hihi, süße Idee! Und da habe ich ja mal einen wirklichen Grund, mir solche Chips zu kaufen, irgendwie schmecken die doch viel besser, als die dünnen, bröseligen! 😀

    Oh und deine Fotos sind wieder wunderschön, sieht so edel aus, man würde nie auf die Chipsdose kommen 🙂

    Liebst, Solenja ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.