Backen mit Popcorn, Speck und Zucchini

Da ich mich in den nächsten zwei bis drei Wochen an eine strenge Kartoffel- und Reisdiät halten muss, werde ich auch nichts kochen oder backen. In der Zwischenzeit werde ich euch noch einmal ein paar Rezepte aus dem letzten Jahr zeigen. Auch das ein oder andere Gastrezept wird es geben.

Ab Ende Februar/Anfang März möchte ich aber auch wieder mit ein paar Food Battles beginnen. Darum zeige ich euch heute die Food Battle Rezepte aus dem letzten Jahr. Vielleicht kennt ihr ja noch nicht alle und es ist eines dabei, dass euch interessiert.

Bei den Food Battles nennt jeder Teilnehmer eine Zutat. Die fünf daraus resultierenden Zutaten müssen alle BloggerInnen in ihrem Gericht verarbeiten. Insgesamt dürfen nur zwölf Zutaten verwendet werden (auch der kleinste Tropfen Wasser zählt als Zutat).

Mini-Quiche-pikant

Pikante Mini Quiches

Die Zutaten die in diesem Battle genannt wurden, waren:
Ziegenkäse – Rucola – Speck – Honig – Nüsse

Ich glaube fast, von allen Food Battle Gerichten kam dieses einfache Rezept am besten an. Zumindest stürtzten sich die Testesser förmlich darüber. Das Rezept gibt es hier!

Popcorn-Karamell-Cupcakes

Popcorn-Karamell-Cupcakes

Die Zutaten die in diesem Battle genannt wurden, waren:
Bier – Honig – Vanille – Zitrone – Popcorn

Das war das allererste Food Battle, eine schöne Herausforderung und ausschlaggebend für die folgenden Battles. Das Bier, Zitrone und Popcorn mit Nutella so köstlich schmecken kann, hätte ich ohne die Food Battles ganz sicher nicht geglaubt. Und dass sich diese Zutaten auch noch so gut mit Toffifee kombinieren lassen – mmmh! Hier gibt’s das Rezept!

Zartrosa-Zucchini-Cupcake

Zartrosa-Zucchini-Cupcakes

Die Zutaten die in diesem Battle genannt wurden, waren:
Zucchini – Frischkäse – Zitrone – Mandeln – Bitterschokolade

Hier wusste ich schon, dass Zitrone zu Schokolade passt. Bis dahin hatte ich aber auch Frischkäse noch nie mit Schokolade kombiniert. Das Ergebnis war überraschend und zufriedenstellend. Wie ihr die Cupcakes machen könnt, seht ihr hier!

Crispy-Chicken-Salad

Crispy Chicken Salad

Die Zutaten die in diesem Battle genannt wurden, waren:
Hähnchen – Chili – Mango – Zitronengras – Pistazien

Damals habe ich aus diesen Zutaten zwei Gerichte gemacht. Diesen sommerlichen Crispy Chicken Salad und dazu ein Dessert im Glas. Hauptsache es waren für beide Gerichte nicht mehr als 12 Zutaten in Verwendung. Würde ich die Zutaten heute als Aufgabe bekommen, hätte ich die Mango einfach in etwas Öl mit Lemongras und Pistazien abgebraten.

Dessert-im-Glas

Das Dessert im Glas war mit Mascarpone, Schlagobers/Sahne, Mango, Pistazien (ungesalzen), Marzipan und Erdbeermarmelade. Das Rezept zum Salat und dem Dessert findet ihr hier!

Weitere fünf Food Battle Rezepte gibt es am Freitag 🙂

Welches Rezept gefällt euch denn am besten? Habt ihr schonmal Popcorn, Speck, Frischkäse, Zitrone mit Schokolade kombiniert?

14 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.