Träume und Ziele – 1000 Schritte und noch viel mehr

Kennst du das Gefühl, wenn du deinen Kopf voller kreativer Gedanken, voller Träume und Ziele hast, dich aber nicht entscheiden kannst was du davon zuerst in Angriff nimmst? Mir geht es relativ oft so. An Ideen hat es mir noch nie gemangelt, aber was davon umzusetzen ist dann doch wieder etwas anderes. Zuerst musst du dich schließlich einmal entscheiden, welcher Traum/welches Ziel dir am wichtigsten ist. Alles auf einmal funktioniert leider nur ausgesprochen selten. Ich hab es schon oft genug probiert.

Wenn du dir Gedanken darüber machst, für welche Träume du bereit bist zu kämpfen, dann hast du auch die Antwort darauf, welchen Traum du zuerst in Angriff nehmen kannst. Viele Träumereien lösen sich dann ohnehin in Luft auf, weil du merkst, dass es zwar ein schöner Gedanke für den Moment war, aber eben nicht mehr.

Die Träume, für die du kämpfen würdest wie ein Löwe, die sind es Wert jede Sekunde darin zu investieren. Diese Träume sind es Wert in jeder Stunde 1000 Schritte und noch mehr zu machen. Bergauf! Bergab! Steinweg, Asphalt… Nur nicht in die Einbahnstraße!

Eine sehr beliebte Frage bei Vorstellungsgesprächen lautet „Wo siehst du dich in 5 Jahren?“. Ich habe diese Frage immer gehasst, weil ich keine Antwort darauf hatte und ehrlich gesagt auch keine haben wollte. Ein Blick in die Zukunft war mir damals viel zu schwammig, unrealistisch und hatte mehr von Fantasy als von einem Plan.

Einer meiner Träume war allerdings die Selbstständigkeit. Mittlerweile bin ich seit mehr als 10 Jahren selbstständig und seit ich diesen Traum lebe, kann und will ich auch gerne in meine Zukunft blicken. Wo sehe ich mich in 5 Jahren? Ich habe für mich eine klare Antwort darauf gefunden und freue mich schon auf die vielen Momente bis dahin. Auf die vielen Momente in denen immer wieder kleine und größere Träume in Erfüllung gehen.

Warum ich weiß, dass sie in Erfüllung gehen? Weil ich bereit bin jede freie Sekunde in die Erfüllung des Traums zu investieren, zu kämpfen wie ein Löwe und in die richtige Richtung zu gehen, ganz gleich wie leicht oder schwer der Weg sein wird. Wenn auch du einen Traum hast, den du erreich willst, dann schmeiß dich in dein bestes Schuhwerk, leg die Richtung fest und geh los.

Jacke – Orsay
Pullover – Tchibo*
Armbänder – Leonardo*
Armband mit Fransenbommel – MeLovely*
Jeans – Peter Hahn (alte Kollektion und DIY Perlendeko)
Sneakers – Tchibo*

*PR Samples

Sneakers und Pullover sind ab jetzt für 4 Wochen bei Tchibo erhältlich.

*enthält PR SAMPLES

Bist du auch so ein Typ Mensch, der seinen Kopf voller Träume, Ziele und kreativer Ideen hat? Wie triffst du die Entscheidung, welchen Traum du zuerst in Angriff nimmst?

1 Comment

  • Die Frage nach der Zukunft ist gar nicht so leicht zu beantworten… Es freut mich sehr für dich, dass du deine Antwort gefunden hast. Auf jeden Fall muss man bereicht sein, für die eigenen Ziele und Träume zu kämpfen!
    Liebe Grüße und weiterhin viel Erfolg
    Susi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.