10 tolle Geschenkideen für den Muttertag

Am Sonntag ist Muttertag und viele zerbrechen sich bereits den Kopf darüber, was sie ihrer Mama schenken sollen.

Einen Tag im Jahr dreht es sich nur um die Mama und spätestens am 14.5. ist es wieder Zeit seine Dankbarkeit zu zeigen. Für unsere Mütter, die alles für uns getan haben und auch schon mal das ein oder andere Opfer gebracht haben, hört die Fürsorge in der Regel nicht auf, wenn die Kinder erwachsen werden. Da kann man sich ruhig ein paar tolle Geschenke einfallen lassen.

Im Grunde ist es ganz einfach, denn Mütter freuen sich über die schönen Dinge des Lebens. Über frische Blumen, über liebevoll verpackte Pralinen und am allermeisten darüber, wenn wir mit Ihnen Zeit verbringen.

Früher haben wir den Muttertag immer mit meinen Großeltern, meinem Onkel und meiner Tante gefeiert. Wir sind in Wien essen gegangen, in ein völlig überfülltes Lokal und haben dort eine gefühlte Ewigkeit auf unser Essen gewartet. Heute handhaben wir das ganz anders. Wir richten im Garten ein kleines Partyzelt und Gartenmöbel, dekorieren den Tisch schön und lassen uns das Essen liefern.

Wir chillen den halben Tag im Garten und machen eine kleine Wanderung. Direkt am Muttertag bekommt meine Mama nur das Übliche – Blumen und einen selbstgebackenen Kuchen.

Wirklich interessant wird es eigentlich erst ein paar Tage danach, wenn wir etwas unternehmen. Das ist immer etwas anderes, deshalb habe ich hier ein paar Vorschläge für euch. Für jede Preisklasse dürfte da etwas dabei sein.
.

10 Geschenketipps für den Muttertag:

.
– einen Ausflug inkl. Mittagessen
– eine Erlebnisbox mit Wellnessbehandlung, Typberatung…
– ein gemeinsamer Kurzurlaub (Day Spa oä.)
– ein Kinobesuch und dann schick Abendessen
– ein Shopping-Tag inkl. Kaffeehausbesuch
– Schokolade/Pralinen
– Schnittblumen oder Blumenstöcke
– ein Fläschchen Sekt
– einen Restaurant-Gutschein oder einen Gutschein für einen Lieferservice
– deine Anwesenheit, Zeit und gute Laune

Wie gesagt, Mütter freuen sich eigentlich am meisten darüber, wenn sich die Kinder am Muttertag Zeit nehmen und etwas mit ihnen unternehmen. Ziemlich beliebt ist ein Mädelsabend mit einem guten Kinofilm und einem noch besseren Essen. Derzeit spielt es „Die schöne und das Biest“, der bestimmt sehr gut ankommen würde. Aber auch das simple shoppen verbindet Generationen und macht so gut wie jede Frau glücklich. Was ebenfalls viele Mütter interessieren könnte, sind Blumengärten oder schöne Parks. In Österreich fallen mir da gleich Schloß Hof, Laxenburg, Kittenberger Erlebnisgärten oder Schloß Schönbrunn ein.

Bei Blumen wähle ich lieber Blumenstöcke, da die einfach länger halten und meist einen guten Platz auf der Terrasse oder im Garten bekommen.

Auch eine gute Idee ist der Gutschein für den Lieferservice. Wer lässt sich nicht gerne bekochen?

Ich hoffe, es waren ein paar Tipps für euch dabei! Im Übrigen läuft auf meinem Blog auch gerade eine Goodie Bag Verlosung. Vielleicht wollt ihr die Goodie Bag ja für eure Mama gewinnen. Mitmachen ist ganz einfach!

Was habt ihr für Sonntag geplant?

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.